Anzeige

The Voice of Germany: Kandidatin Dilan Koshnaw schaffte es in letzter Sekunde!

Bei The Voice of Germany sieht die Jury die Kandidaten nicht. So konnten The BossHoss, Nena, Xavier Naidoo und Rea Garvey auch nicht Dilan Koshnaw sehen, sondern mussten sich nur auf ihr gutes Gehör verlassen. Dilan Koshnaw kommt ursprünglich aus dem Irak und lebt heute in Frankfurt. Und Dilan kann nicht nur mit ihrem Gesang punkten, sie sieht auch noch extrem gut aus! Doch wen aus der Jury konnte sie überzeugen?

Es war richtig spannend bei dem Auftritt von Dilan Koshnaw, denn die 22-Jährige sang “A Night Like This“ bis zum letzten Ton und keiner der Jurorenstühle drehte sich um. Man dachte schon: „Okay, dass wars für Dilan“ doch in der letzten Sekunde buzzerte Xavier Naidoo für die Schönheit. Dieser überschüttete sie dann auch gleich mit Komplementen, denn ihm gefalle “das Asien“ in Dilans Stimme so gut. Nena sieht das ganz anders, obwohl sie die Frankfurterin süß findet, gefalle ihr einfach die Art, wie sie singe nicht. Und als Xavier gar nicht mehr aufhörte seine neu gewonnene Kandidatin mit Komplementen zu überhäufen, blieb The BossHoss nur noch übrig zu sagen: „Ihr könnt euch jetzt küssen!“. Na das hört sich doch nach einer harmonischen Zusammenarbeit zwischen Xavier Naidoo und Dilan Koshnaw an!

Das könnte euch auch interessieren:

The Voice of Germany: Kandidaten in der Übersicht

The Voice of Germany 2011: Alles zur Show - News, Kandidaten und Jury von TVOG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.