Anzeige

Schwiegertochter gesucht: Christian will seine Joan heiraten!

Schwiegertochter gesucht und gefunden? Beim Leierkastenspieler Christian und seiner Joan läuft alles perfekt. In der gestrigen Folge von Schwiegertochter gesucht konnte Christian endlich wieder sein „Mäuschen“ in die Arme nehmen. Nach vier Wochen Trennung wartete Christian sehnsüchtig mit Blumen am Bahnsteig auf die Kenianerin. Und als Joan dann aus dem Zug stieg, konnte sich Christian nicht zurückhalten und hüpfte ihr aufgeregt entgegen. Auch Mutter Marlies ist begeistert von der großen Liebe seines Sohnes und meinte, dass sie es nie für möglich gehalten habe, so eine liebe Schwiegertochter zu bekommen.

Beim Willkommens-Essen stellte sich dann, zur großen Freude von Christian, heraus, dass Joan nach Berlin ziehen und eine Ausbildung machen möchte. Das klingt doch nach einer perfekten gemeinsamen Zukunft. Und auch Christian hat sich schon Gedanken über die Zukunft der beiden gemacht, denn er kaufte ein Doppelbett für sich und sein „Mäuschen“. Der Altenpfleger gibt alles, damit sich Joan bei ihm wohlfühlt, und kaufte sogar noch Afrika-Bettwäsche und ein Safari-Bild zu dem Doppelbett dazu.

Da Christian noch nie so verliebt war und er gar nicht genug von Joan bekommen kann, will er die alles entscheidende Frage stellen. Er möchte seine große Liebe bitten, ihn zu heiraten. Ob Joan da wohl begeistert ist und wie sie auf die Frage reagieren wird, wird in der nächsten Folge von „Schwiegertochter gesucht“ zu sehen sein. Es bleibt also spannend!

Das könnte euch auch noch interessieren:
Schwiegertochter gesucht: Beziehungs-Aus zwischen Maik und Julia?.
Schwiegertochter gesucht: Christian war noch nie so verliebt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.