Anzeige

Dschungelcamp 2012: Brigitte Nielsen stellt sich als Kandidatin den Ekel-Aufgaben bei RTL!

Bald ist es wieder so weit! Das Dschungelcamp startet in die nächste Runde. Ab dem 13. Januar 2012 können alle Zuschauer auf RTL verfolgen, wie sich die Kandidaten fürs Dschungelcamp 2012 den Ekel-Aufgaben stellen. Mit von der Partie sind bestimmt wieder die Känguruhoden oder ekelhafte Cocktails mit fragwürdigen Zutaten. Auch dabei sind natürlich die Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach. Doch wer wird als Kandidat antreten, wenn es wieder heißt: „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“?

Lange wurde spekuliert und diskutiert, wer in den australischen Dschungel anreist und jetzt steht die erste Kandidatin fest! Laut bild.de werden die Zuschauer Brigitte Nielsen bei den Ekel-Aufgaben beobachten können. Brigitte Nielsen dürften alle noch von ihrer Show “Aus alt macht neu“ kennen. Dort legte sie sich vor laufenden Kameras auf den OP-Tisch und lies sich komplett erneuern. Doch warum will Brigitte Nielsen, die Ex von Silvester Stallon in das Dschungelcamp? Angeblich soll die 48-Jährige für zwei Wochen im Dschungel 150.000 Euro erhalten. Und ihre Karriere könnte durch diese Teilnahme wieder einen Aufschwung bekommen.

Was haltet ihr von Brigitte Nielsen als Dschungelcampbewohnerin? Denkt ihr sie ist den ekligen Aufgaben, die sich RTL ausgedacht hat, gewachsen? Wir sind gespannt, wie sie sich schlagen wird.

Hier noch mehr News:
Dschungelcamp 2012: Was erwartet uns in der neuen Staffel - Wer wird der neue Dschungelkönig?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.