Anzeige

Alles was zählt: Totgeglaubte Jennifer Steinkamp kommt zurück!

Alle Alles was zählt- Fans aufgepasst! Jennifer Steinkamp, von der alle dachten, dass sie tot sei, kommt zurück! Aber wie funktioniert das? Und wer wird bei AWZ die neue Jennifer Steinkamp? Jennifer Steinkamp stürzte vor circa einem Jahr mit dem Flugzeug über Russland ab, wo sie sich mit einem Trainer treffen wollte. Daraufhin machten sich ihre Eltern Simone Steinkamp und Richard Steinkamp auf die Suche nach ihr. Weder sie noch die russische Polizei konnten Jenny finden. Aber ihre Leiche wurde auch nie gefunden. Das heißt, es war nie sicher ob Jennifer Steinkamp wirklich tot war.

Doch wie kommt die ehemalige Eisläuferin in AWZ als Jennifer Steinkamp zurück? Jennifer kommt zurück nach Essen, weil sie aus dem Internet erfährt, dass ihre Schwester Vanessa Steinkamp, gespielt von Julia Augustin, nach einem schweren Autounfall unbedingt eine Spenderniere braucht um zu überleben. Als Jennifer das erfährt kehrt sie laut promiflash.de zu ihrer Familie zurück. Doch das geht natürlich nicht so leicht, wie es sich anhört, immerhin hat sie sich ewig lange nicht bei ihrer Familie gemeldet, und diese glaubt, dass sie tot ist! So wird es also spannend werden wie RTL Alles was zählt weitergehen lässt.

Wer spielt eigentlich die neue Jenny Steinkamp? Diesen Part wird Kaja Schmidt-Tychsen übernehmen. Sie ist somit schon die 4. Alles was zählt-Schauspielerin, die Jennifer Steinkamp spielt. Wir freuen uns schon auf die neuen Folgen von Alles was zählt und sind gespannt, wie die Soap weitergeht!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.