Anzeige

Wer will fleißige Sänger sehn, ...

Biberbach: Musikschule | … der muss zur Musikschule gehen!“

Dass Kinder beim Singen in eine andere Welt eintauchen, hat die Kinderchorleiterin an der Musikschule, Elisabeth Balser, während ihrer jahrelangen Arbeit mit den jungen Sängerinnen und Sängern immer wieder erlebt. – Sich über die Musik ausdrücken ist für viele Kinder eine unverzichtbare Erfahrung und wichtiger Bestandteil ihrer Entwicklung. Außerdem belegen Studien, dass Singen auch die allgemeine Wahrnehmung, die Lernbereitschaft und das Sozialverhalten fördert.

Kinder ein Stück in ihrer Entwicklung zu begleiten und sie musikalisch zu fördern ist für Elisabeth Balser Motivation für eine engagierte Kinderchorarbeit. So freut sich die Biberbacherin mit ihrem Kinderchor auch im kommenden Schuljahr wieder auf einige Auftritte in Biberbach und Umgebung. Diese gemeinsamen Auftritte erfordern nicht nur einen regelmäßigen Probenbesuch der Kinder, sondern auch das pädagogisches Fingerspitzengefühl der Chorleiterin und eine abwechslungsreiche Probenarbeit. Denn dass Kinder nicht eine ganze Musikstunde lang sitzen und Lieder üben wollen, ist für die erfahrene Pädagogin völlig klar. Deshalb spielen neben der kindgerechten Stimmbildung und dem Erlernen von Liedern, die Bewegung, der Tanz, das Schauspiel und nicht zuletzt der Spaß am gemeinsamen Singen eine wichtige Rolle.

Kinder im Grundschulalter sind herzlich zum Mitsingen und zu einer Schnupperstunde im Kinderchor der Musikschule Biberbach e. V. am Freitag, 14. September 2018 von 15:30 bis 16:30 Uhr in der Grundschule Biberbach eingeladen. Nähere Infos auf www.musikschule-biberbach.de oder in der Geschäftsstelle, Telefon: 08273/998498
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 01.09.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.