Anzeige

Volleyballerinnen der DJK Augsburg-Hochzoll dürfen TG Biberach am 27. November 2010 nicht unterschätzen

Wann? 27.11.2010 19:30 Uhr

Wo? Dollinger Sporthalle, Olgastraße 2, 88400 Biberach an der Riß DEauf Karte anzeigen
Biberach an der Riß: Dollinger Sporthalle | Die Volleyballerinnen der DJK Augsburg-Hochzoll müssen bei ihrem nächsten Gegner gehörig aufpassen. Am Samstag, 27. November 2010, geht es nach Biberach. Dort bestreiten Zuspielerin Taryn Robertson, die neue Libera Frauke Formazin und ihre Mitspielerinnen das achte Saisonspiel für die DJK in der 2. Bundesliga Süd.

Für die Gastgeberinnen der TG Biberach ist es bereits der 9. Spieltag in der Saison 2010/2011. Biberach hat zwar erst zwei Spiele gewonnen, doch um ein Haar hätten sie am vergangenen Wochenende dem ungeschlagenen Tabellenführer SV Lohhof auswärts die erste Niederlage beigebracht. Nach 106 Minuten konnte sich der Aufstiegskandidat Nummer Eins gerade noch mit 3:2 durchsetzen.

Mit der DJK Augsburg-Hochzoll tritt nun der zweite ganz heiße Aufstiegsanwärter gegen die Volleyballerinnen der TG Biberach an, die nach dem Spiel in Lohhof mit Sicherheit Blut geleckt haben und einem weiteren Favoriten mit ihren spielerischen Mitteln im übertragenen Sinne eine Bananenschale vor die Füße werfen wollen.


Fanbus:
Die DJK setzt am Samstag einen Fanbus für die Fahrt nach Biberach ein. Um 16 Uhr fährt der Bus an der Zwölf-Apostel-Halle in Richtung Baden-Württemberg ab. Sogar am Spieltags selbst können sich Volleyball-Fans bis 12 Uhr unter gmbh-gs@djk-augsburg-hochzoll.de anmelden.

Die Fahrt kostet 5 Euro, der Eintritt ist nicht inklusive. Wer die DJK in Biberach in Form von Anfeuerungs-Lärm fleißig unterstützt und dementsprechend ein "Lärminstrument" dabei hat, fährt umsonst mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.