offline

die bei myheimat schreibt

7.807
myheimat ist: BestOf
7.807 Punkte | registriert seit 29.06.2011
Beiträge: 889 Schnappschüsse: 183 Kommentare: 1.486
Folgt: 0 Gefolgt von: 13
Manchmal ist es besser loszulassen und zu merken dass es sowieso keinen Sinn mehr hat

Torkelnder EU-Präsident Juncker sorgt für Schlagzeilen 20.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

https://www.youtube.com/watch?v=Ia-GaZjbNaM

1 Bild

Pfoten weg von unserem Wasser - Wir müssen es verhindern - 17.7.2018 1

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 17.07.2018 | 285 mal gelesen

Es gibt schlechte Nachrichten. Die EU und Japan haben heute in Tokio das Handelsabkommen JEFTA unterzeichnet.[1] Das heißt: Konzerne können in Zukunft nach unserem Wasser greifen. Doch das EU-Parlament muss dem Abkommen noch zustimmen, bevor es in Kraft tritt. Und genau das ist unsere Chance, JEFTA noch zu verhindern. Sie haben kürzlich unseren Appell gegen JEFTA unterzeichnet – gemeinsam mit 590.000 Mitstreiter/innen. So...

600 Millionen Verbraucher - Japan und die EU besiegeln ihr Handelsabkommen Jefta unterzeichnet 17.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 17.07.2018 | 16 mal gelesen

Wie heute bekannt wurde, ist trotz 589.703 Unterzeichner/innen gegen  Jefta unser Wasser im  Ausverkauf  über die Köpfe hinweg durch die EU und Japan  am 17. Juli 2018 das Jefta Abkommen durchgesetzt.  17.07.2018, 13:00 Uhr | dpa, AFP Jefta: Japan und die EU unterzeichnen Freihandelsabkommen. Japans Premierminister Shinzo Abe (M.) mit den EU-Vertretern Donald Tusk (l.) und Jean-Claude Juncker: "Das ist ein...

Urteil zum Rundfunkbeitrag steht bevor 17.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 17.07.2018 | 15 mal gelesen

Der Rundfunkbeitrag wird zu einer Frage der Gerechtigkeit 17.07.2018, 08:40 Uhr | Anika von Greve-Dierfeld, dpa Eine Frage der Gerechtigkeit: Urteil zum Rundfunkbeitrag steht bevor. Bundesverfassungsgericht: Das oberste Gericht in Deutschland entscheidet am Mittwoch, den 18.07.2018 über die Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags. (Quelle: dpa/Uli Deck) Bundesverfassungsgericht: Das oberste Gericht in Deutschland entscheidet...

1 Bild

Wasser ist ein öffentliches Gut - Altmeier ist dafür -eilig und geheim -Jetzt wollen Sie unser Trinkwasser - 16.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 16.07.2018 | 4334 mal gelesen

eilig und geheim – so will der EU-Ministerrat über JEFTA abstimmen. Die offiziellen Dokumente zu dem Handelsabkommen mit Japan hielt die EU unter Verschluss – eine öffentliche Diskussion sollte wohl verhindert werden. Was wir wissen: JEFTA erlaubt Konzernen und Investoren, Geschäfte mit unserem Trinkwasser zu machen. Das müssen wir verhindern! Wenn die SPD Nein zu JEFTA sagt, muss Deutschland sich bei der Abstimmung...

Politik ist in der Pflicht die bedingungslose Grundrente einzuführen - Immer mehr Menschen fürchten sich vor der Altersarmut und das in Deutschland 16.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 16.07.2018 | 13 mal gelesen

Jeder Siebte ist betroffen Altersarmut – gehören Sie zur Risikogruppe?. Immer mehr Menschen fürchten sich vor der Altersarmut. (Quelle: imago) Immer mehr Menschen fürchten sich vor der Altersarmut. ( Immer mehr Senioren leben in Armut und die Zahl der arbeitenden Rentner steigt an. Sie leben am Existenzminimum und müssen ihre karge Rente aufbessern, um sich auch mal etwas leisten zu können. Viele Deutsche fürchten sich...

Was die Bundesregierung verschweigt - Die Rentenerhöhung soll für den Osten de facto ab 2019 eine Rentenkürzung sein ? 13.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 13.07.2018 | 33 mal gelesen

Ist die Rentenerhöhung im Osten de facto eine Rentenkürzung ? Seit dem ersten Juli bekommen Rentner in Deutschland mehr Geld. Im Osten steigen die Renten stärker als im Westen, denn bis 2025 sollen Ost- und Westrentner auf demselben Niveau sein. Endlich gleiche Rente für alle, das klingt nach mehr Gerechtigkeit. Doch die Sache hat einen Haken. Ruheständler erhalten seit dem 1. Juli mehr Geld. Um 3,37 Prozent wurden die...

Jetzt ist es amtlich - Deutschland braucht die bedingungslose Grundrente 12.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | BestOf | am 12.07.2018 | 50 mal gelesen

Beschließen Sie die Einführung einer bedingungslosen Grundrente für jeden deutschen Bürger ab dem 65. Lebensjahr in Höhe von 1.200 EUR netto. Die bedingungslose Grundrente ist durch Umlagen auf alle steuerpflichtigen Einkommen zu finanzieren. Der Anspruch auf die bedingungslose Grundrente und das Volumen (z.B.: 10 % vom BIP) sind im Grundgesetz zu...

7000 Euro für lohnende Hinweise - Wölfin mit Betongewicht im See versenkt

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 12.07.2018 | 38 mal gelesen

Wölfin mit Betongewicht im See versenkt Sachsen: Wölfin mit Betongewicht im See versenkt – 7000 Euro für Hinweise. Der Verein Wolfsschutz-Deutschland möchte zur Aufklärung des Mordes an einer Wölfin beitragen. Hinweise, die zur Täterfindung beitragen, werden mit bis zu 7000 Euro belohnt. (Quelle: imago/Ch. Heinrich/Symbolbild) Der Verein Wolfsschutz-Deutschland möchte zur Aufklärung des Mordes an einer Wölfin beitragen....

Arbeitsminister will Millionen Geringverdiener in Deutschland entlasten 9.7.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 09.07.2018 | 145 mal gelesen

Arbeitsminister will Geringverdiener entlasten Millionen Menschen gelten in Deutschland als Bezieher geringer Einkommen. Der Bundesarbeitsminister will erreichen, dass diese Geringverdiener künftig mehr Geld haben. Für die Betroffenen sollen die Rentenbeiträge gesenkt werden. Noch vor der Sommerpause will Arbeitsminister Hubertus Heil den ersten Schritt seiner Rentenreform vorlegen. Im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung...

Milliarden von Litern tödlicher Chemikalien 13.6.2018 7

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 13.06.2018 | 66 mal gelesen

Seit der Ölriese Chevron Milliarden von Litern tödlicher Chemikalien im Amazonasgebiet deponiert hat, werden indigene Familien in Ecuador von Krebs und dem Tod heimgesucht. Nun könnte eine Abstimmung in wenigen Tagen Gerechtigkeit bringen und Unternehmen für ihre Verbrechen zur Verantwortung ziehen -- wenn wir nur einen weiteren großen Investor dazu bewegen, für ein Ende des Tschernobyls am Amazonas zu stimmen. Wir haben 48...

Lebensarbeitszeit: An der Rente mit 69 führt kein Weg vorbei 6.6.2018 30

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 06.06.2018 | 1710 mal gelesen

Lebensarbeitszeit: An der Rente mit 69 führt kein Weg vorbei WIRTSCHAFT von Dorothea Siems Experten sehen einen vierfachen Vorteil des längeren Arbeitens. Aber auch an anderen Stellschrauben wird die Regierung drehen müssen. Bürger können als „Rentenminister“ selbst testen, wie schwer das für die Politik ist. Die zehn Männer und Frauen, die erstmals an diesem Mittwoch in Berlin zusammenkommen, sollen nichts weniger...

Mehr Drohnenunfälle: Gefahr für Verkehrsflugzeuge  28.5.2018 7

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 28.05.2018 | 47 mal gelesen

Luftverkehr 26.05.2018, 09:48 Uhr | dpa Mehr Drohnenunfälle: Gefahr für Verkehrsflugzeuge. Gefahr durch Drohnen Eine Drohne fliegt über einem Garten, als in weiter Entfernung ein Flugzeug beim Anflug auf den Flughafen Düsseldorf zu sehen ist. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv (Quelle: dpa) Eine Drohne landet auf einer Autobahn westlich von München und stößt mit einem Fahrzeug zusammen, eine andere stürzt auf das...

Wie wahr - Bis heute sind zu viele davongekommen 24.5.2018

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 24.05.2018 | 60 mal gelesen

I "Es sind zu viele NS-Verbrecher davongekommen" Ein Interview von Florian Harms und Marc von Lüpke 24.05.2018, 09:12 Uhr Jens Rommel: "Es sind zu viele NS-Verbrecher davongekommen". Massenerschießung im Zweiten Weltkrieg: Die Zentrale Stelle in Ludwigsburg ermittelt bis heute gegen NS-Verbrecher. (Quelle: ullstein bild) Massenerschießung im Zweiten Weltkrieg: Die Zentrale Stelle in Ludwigsburg ermittelt bis heute...

1 Bild

An alle Sparkassenkunden Betrügeremail Sparkassen_Pishing im Umlauf 4.5.2018 7

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 04.05.2018 | 76 mal gelesen

Hatte soeben die Email in meinem Postfach, alle Sparkassenkunden sollen aufpassen Am 3. Mai warnte die Verbraucherzentrale  Nutzer vor Phishing-Mails im Namen der Bank. Eine aktuelle Betreffzeile ist "Sparkasse | Wichtige Benachrichtigung!". (siehe Bild) Die verdächtige Email weiterleiten an: warnung@ sparkasse.de Ja nicht die Karte entsperren lassen, die wollen nur die Daten!