Anzeige

Start ins neue Boulejahr

Am 4. Januar starteten die ersten Bouler des SSC Inkognito 12 Berlin ins neue Jahr.
Beim Neujahrsturnier in Tegel verpassten Andreas, Mike und Ralf knapp um 3 Kugeln das Achtelfinale und belegten den 17. Platz. Mit jeweils 2 Siegen und Niederlagen war leider nicht mehr drin. Detlef, Thorsten und Jean Marie (Kreativ Schönwalde) starteten mit 3 Niederlagen ins neue Jahr.

Am 7. Januar. wurde die Winterserie mit einem weiterem Doppelspieltag in der Boulehalle Tegel fortgesetzt. In Abwesenheit vom bisherigen Spitzenreiter Helmut übernahm Andreas nach dem 10. + 11. Spieltag die Führungsposition. Beide trennt allerdings nur 1 Kügelchen in der Differenz.

Am Nachmittag setzte sich Andreas mit 2 Siegen durch und gewann den Spieltag mit 13 Kugeln Vorsprung vor Ralf, der ebenfalls 2 Spiele für sich entscheiden konnte. Am Abend war Thorsten der große Gewinner vor Manne und Detlef, die alle 2 Siege erringen konnten.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Ralf der den Doppelspieltag leitete und die Ergebnisse schnell übermittelt hat.

In der Gesamtwertung führt nun Andreas vor Helmut (beide 13 Siege) und Manne. (11 Siege). Es bleibt also sehr spannend, da auch der Vierte und Fünfte Ralf und Detlef mit jeweils 10 Siegen aufwarten können. Auch Thorsten auf Platz 6 mit 9 Erfolgen darf man noch nicht abschreiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.