Anzeige

Neue Boule-Vereinsmeister beim SSC Inkognito

Die Vereinsmeister 2018 im Überblick: v.r. Meisterin Tête á tête Frauke, Meister Doublette Helmut und Holger (Archivbild)
Nach einem halben Jahr gingen am 1. November 2018 die Boule-Vereinsmeisterschaften des SSC Inkognito 12 Berlin zu Ende. Vom 2. Mai bis
1. November spielten die Teilnehmer in Eigenregie im Hin- und Rückspiel ihren Vereinsmeister bzw. Vereinsmeisterin aus.

Neue Vereinsmeisterin im Tête á tête wurde Frauke Niehoff, die von ihren 10 Spielen 8 gewann. Knapp dahinter auf Platz 2 folgt Helmut Niehoff, der zwar auch 8 Spiele gwann aber im direktem Duell etwas schlechter war. Zoey machte den Erfolg der Niehoffs komplett. Nach den Siegen gegen Holger wurde sie Dritte mit insgesamt 7 Siegen. Holger wiederum rutschte einen weiteren Platz nach unten und belegt hinter Petra den 5. Platz. Sechster wurde Ralf.

In der Doublette sicherten sich Holger Staegemann und Helmut Niehoff mit 5 von 6 möglichen Erfolgen den Vereinsmeistertitel. Vizemeister wurden Petra und Ralf Gräbnitz vor Zoey und Frauke Niehoff. Herzlichen Glückwunsch!

Das neue Meisterschaftkonzept hat sich bewährt. Bis auf wenige Ausnahmen durch Krankheit, konnten alle Spiele ausgeführt werden. Einzig zu überlegen ist ob man die Doublette-Runde nicht besser im Hin- und Rückspiel System austragen lässt, anstatt der erfolgten 3 Spielrunden.

Die Triplette-Meisterschaft kam dann leider doch nicht zustande, weil die gemeldeten Teams immer wieder Ausfälle wegen Krankheit zu beklagen hatten. Hier hofft man nun aufs neue Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.