Anzeige

Aller guten Dinge sind drei

Boule-Pyramide Kreativ e.V. Schönwalde-Glien

- Am letztem Sonntag des Jahres 2018 fuhr eine Delegation des SSC Inkognito 12 Berlin nach Schönwalde-Glien um an der Boule-Pyramide teilzunehmen.

Die Boule-Pyramide ist in etwa vergleichbar mit einem Supermelêe-Turnier und wird jeden Sonntag neu gespielt. Dabei kann ein Team mit höherer Platzziffer bei Gewinn gegen ein Team mit niedriger Platzziffer 3 Punkte für die Gesamtwertung erringen.

Petra, Ralf und Helmut wurden wie bereits im November hervorragend empfangen und eine weitere Teilnahme an der Boule-Pyramide sowie Gegenbesuche sind geplant.

Vielen Dank an das sympathische Team um Reinhold Ehl vom Kreativ e.V.

In der Gesamtwertung lag Ralf vor dem letzten Spieltag des Jahres auf den 25. Platz, Helmut auf Platz 30. Petra nahm erstmals teil und war daher nicht gelistet.

Zum Spieltag: Das Schicksal wollte es so, Ralf und Helmut mussten bzw. durften alle 3 Supermelêe-Runden miteinander spielen. Das Los fügte beide immer wieder zusammen. So konnte man den ganzen Tag sich schon für nächste Saison einspielen.

Für beide reichte es zu einem 9. Platz in der Tageswertung. Petra belegte den 16. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.