Anzeige

Mitfahrer erwuenscht....

Mitfahrgelegenheit- andere Vølker -andere Sitten
Berlin: Mitfahrgelegenheit | Herzlich willkommen !
Bei den Spritpreise kann man schon ganz doll in Schwitzen geraten-
obwohl der Sommer zoegert..... da kommt diese Nachricht sehr gelegen- zumal die Ferien noch dauern....
Mitzufahren- wær hætte da nicht viele eigene Ideen dazu.

Um noch besser am Start zu sein:
hier vieles rund ums mitfahren und natuerlich dasHeimgemachte...


Für kein Apple und kein i: Der neue Android App!
Sie ist da die Android App von mitfahrgelegenheit.de.
Mit der App können Sie bequem nach freien Plätzen suchen oder spontan eine Fahrt anbieten und Mitfahrer suchen. Und das unterwegs mit allen Android-Smartphones. und das natürlich kostenlos!



Mitfahrzeitung supergrün Klappe, die Zweite und dabei gewinnen:
(ein brandneues Samsung Galaxy S II )

Da wäre das auf der Rückbank transportierte Meerschweinchen, das sich einfach nicht anschnallen wollte. Oder die 95-jährige Oma, die seit 30 Jahren per Mitfahrgelegenheit ihre Freundinnen besucht. Nicht zu vergessen ein-Mitglied Hans-Jürgen, der sein Auto zu Ehren der Mitfahridee grün angestrichen hat Wer gerne mit einer Mitfahrgelegenheit fährt, hat auf Partys Hunderte solcher Geschichten zum Besten gegeben. Erzählen Sie doch mal eine davon!
Nachdem supergrün, die Zeitung voller Mitfahrgeschichten, auf so viel Begeisterung gestoßen ist, legt man nach. Für die zweite Ausgabe interessiert , was Sie bei Ihren Mitfahrgelegenheiten erlebt habt!
Was Sie tun müssen, um das nagelneue Samsung Galaxy S II Smartphone zu gewinnen, erfahren Sie nach einem Klick!



Vom Folgen und Mögen des größten Mitfahrnetzwerk Europas
Um als Erste/r neue Funktionen, tolle Kooperationen und Mitfahrgeschichten von mitfahrgelegenheit.de zu erfahren, braucht es nicht viel: Folgen Sie den "Mitfahrern"
auf Twitter! Ihre Twitter-Timeline wird nur mit interessanten Neuigkeiten zu füttern.
Oder schauen Sie bei der Fanseite auf Facebook vorbei, denn man teilt gerne. Nicht nur das Auto. Sondern auch Informationen über "mitfahren und mehr!". Knapp 35.000 Fans sind bereits dabei.



Apropos Social Media: Wieso ein Blick nach unten lohnt
Wer mal die Idee des Teilens und des gemeinsamen Fahrens unterstützt und in die Weiten des Internets hinaustragen möchte, der darf mithilfe seiner Maus sehr gerne aktiv werden.
Und so gehts: Man gehe auf mitfahrgelegenheit.de (oder eine der acht Länderversionen), scrolle nach unten und entdecke dort neuerdings vier kleine Buttons. Einfach klicken und damit ausdrücken: Unterwegs sein geht auch günstig, entlastet die Umwelt und macht gemeinsam einfach mehr Spaß dank mitfahrgelegenheit.de!
Vielen Dank!


www.mitfahrgelegenheit.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.