Anzeige

Mit Hermes "Sendungsstatus" Paketverfolgung

Hermes Sendungsverfolgung

Mit Hermes können Pakete national und international an den gewünschten Empfänger zugestellt werden.

Damit sich der Hermes–Kunde vergewissern kann, dass sein Paket ordnungsgemäß transportiert wird, bietet ihm das Unternehmen die Möglichkeit der Paketverfolgung bzw. Sendungsverfolgung. Damit kann seitens des Kunden nicht nur kontrolliert werden, ob die Sendung dem richtigen Empfänger ausgehändigt wird, sondern ob sie diesen auch pünktlich erreicht. Für Hermes selbst ist die Sendungsverfolgung zum Zwecke der Kontrolle und Überwachung unverzichtbar. Nur so hat das Unternehmen einen Blick auf alle Sendungen, die unterwegs sind. Bei Problemen kann deren Aufenthalt schnell ermittelt und gegebenenfalls eingegriffen werden. Schließlich macht sich auch der Empfänger eines Pakets die Paketverfolgung zu Nutze. Er möchte vor allem wissen, zu welchen Zeitpunkt er mit einer Zustellung rechnen kann. Schon kurze Zeit, nachdem die Sendung bei Hermes aufgegeben wurde, nämlich noch am selben Tag, kann die Sendungsverfolgung gestartet werden.

Unmittelbar auf der Homepage von Hermes findet sich der Link „Sendungsstatus“. Über diesen Link gelangt der Kunde zu einem Feld, in das nur die Auftragsnummer bzw. Sendungs-ID eingegeben werden muss. Diese finden sich auf der Paketquittung von Hermes. Die Auftragsnummer ist maximal 15 Zeichen lang und die Sendungs-ID maximal 16 Zeichen lang. Bei Auslandssendungen gilt es zu beachten, dass die Auftragsnummer ohne die Kennung „EU“ eingegeben wird. Wenn der Kunde mehrere Sendungen bei Hermes abgegeben hat, kann auch die Quittungsnummer in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden. So lässt sich die Paketverfolgung für alle Sendungen gleichzeitig starten. Insgesamt kann die Sendungsverfolgung 90 Tage in Anspruch genommen werden.

Bei Fragen zurPaketverfolgungkann der Kunden–Service von Hermes telefonisch kontaktiert werden.


Die innerdeutsche Paketzustellung mit Hermes dauert regelmäßig zwei Werktage, zu den Inseln drei Werktage.
Der internationale Versand nimmt zumeist drei bis sieben Werktage in Anspruch.


Quelle: http://www.helpster.de/beim-hermes-versand-die-sen...

SENDUNG VERFOLGEN

Hallo,

ich habe am Donnerstag nach sehr langer Zeit erstmalig wieder ein Paket via Hermes versandt. Der Käufer bat mich am Freitag darum, dass ich ihm die Sendungsnummer mitteile. Das tat ich. Oder auch nicht.
P.S:
Leider musste ich nämlich feststellen, dass die Sendungsverfolgung - noch immer - nicht funktioniert! Anfang des Jahres hatte ich bei einem Deal hier im Forum exakt das gleiche Problem.
Die Quittung habe ich wie damals in Form eines Aufklebers bekommen; mit dem Durchschlag des Paketaufklebers wurde nichts gemacht. Auf der Quittung befinden sich eine Quittungs- und eine Auftragsnummer. Beide Nummern führen weder einzeln noch in Kombination zu einem Ergebnis bei der Sendungsverfolgung. Was soll das?
Ich habe mich schon erkundigt, ob das Paket denn schon abgeholt worden sei. Natürlich ist es das.

Ich bereue es zutiefst, dass ich den selben Fehler nach 7 Monaten erneut begangen habe. Und mein Käufer hat schon erste Zweifel daran, dass seine Ware überhaupt schon auf dem Weg ist ...

Was muss ich dafür tun, dass die Sendungsverfolgung dieses Drecksvereins funktioniert? Man kann deren Info doch eigentlich gar nicht missverstehen:

P.S
Ich verschicke Privat recht viel mit Hermes und hatte bis jetzt erst einmal das Problem mit einer Sendungsnummer was nicht klar war. Das war vor 1/2 Jahren.
Dann ist die Frage wo die Sendungsverfolgung nicht funktioniert. Funktioniert sie über http://privatpaketservice.hlg.de/ nicht oder oder über den Acoount nicht?
Bei der Verfolgung über http://privatpaketservice.hlg.de/ sollte Scripting erlaubt sein. Sonst tut sich nix.
Gehst Du in deine Account werden dir deine Sendungen angezeigt. Dazu kannst Du auch auf Sendungsliste klicken.
Dann werden dir unter "Ihre Aufträge" deine Sendungen angezeigt. Du suchst dir die fragliche Sendung und klickst auf das Lupensymbol.
Und Tadaaaaa bekommst du deine Infos.

Nach der Übergabe Ihrer Sendung an Hermes können Sie in der Regel noch am selben Tag den Sendungsstatus verfolgen. Der Sendungsverlauf abgeschlossener Aufträge lässt sich bis 90 Tage nach Zustellung der jeweiligen Sendung nachvollziehen.
0
3 Kommentare
679
Horst-Peter Horn aus Erkrath | 18.02.2013 | 19:58  
1.065
Michael Simon aus Berlin | 18.02.2013 | 20:27  
1.065
Michael Simon aus Berlin | 18.02.2013 | 20:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.