offline

Ulrike Plessow

Ulrike Plessow
181
myheimat ist: Berlin
181 Punkte | registriert seit 18.08.2010
Beiträge: 34 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

„Es ist Gottes Wille“ – Benefiz-Lesung mit musikalischer Begleitung

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 02.11.2018 | 24 mal gelesen

Berlin: Kirchengemeinde Schlachtensee | Am Donnerstag den 08. November um 19 Uhr lädt die Autorin Ute Borngräber ein zur Lesung mit musikalischer Begleitung von „Es ist Gottes Wille“ (edition oberkassel) durch Sprecher Philipp Reinartz und die Instrumentalklasse der Wilma-Rudolph-Oberschule Ort: Kirchengemeinde Schlachtensee Matterhornstraße 37 / 39, 14129 Berlin Eintritt frei Im Anschluss an die musikalische Lesung feiern wir mit spanischen Tapas und...

1 Bild

Dystopisches Japan im Prenzlauer Berg

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 31.10.2018 | 20 mal gelesen

Berlin: Fräulein Schneefeld und Herr Hund | Mit der Bitte um Ankündigung und /oder redaktionelle Berichterstattung: Dystopische japanische Gesellschaftsromane in der Buchhandlung und Chocolaterie Fräulein Schneefeld und Herr Hund Prenzlauer Allee 23, 10405 Berlin Samstag, 3. November 2018, 19.30 Uhr Eintritt ist frei Katja Cassing und Jürgen Stalph vom cass verlag sowie Jürgen Schütz vom Septime Verlag stellen dystopische Gesellschaftsromane vor, die die...

2 Bilder

Tom Lehels Familienmusical „Land der Träume“

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Köln | am 27.04.2015 | 59 mal gelesen

Köln: COMEDIA Theater | Tom Lehel entführt auf eine fantastische Reise ins Land der Träume, im gleichnamigen Buch, Hörspiel und Musical. Die Erzählung des bekannten TV-Moderators von Tabaluga tivi (ZDF) und KIKA Tanzalarm ist eine wunderbare Geschichte über die Kraft der Träume, Freundschaft und Phantasie. Die „Mutmach-Geschichte“ geht derzeit als Familienmusical auf Tournee und wird vom 24. bis zum 26. Mai in Köln im COMEDIA Theater zu sehen sein...

Was ist Gerechtigkeit heute? Diskussionsrunde im Literaturhaus

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 09.03.2015 | 178 mal gelesen

Berlin: Literaturhaus Berlin | Der Ruf nach Gerechtigkeit, nach einer gerechten Gesellschaft für jeden Einzelnen, ist allgegenwärtig. Doch was ist das überhaupt: Gerechtigkeit? Hehres aber irrationales Ideal oder überstrapazierter Kampfbegriff? In „Was ist Gerechtigkeit heute? Eine Abrechnung“ (Pattloch) stellt Christian Schüle provokante Fragen, die unsere bisherigen Wertvorstellungen einer kritischen Revision unterziehen. Schüle bezieht sich auf...

1 Bild

Buchpräsentation im Festspielhaus Bregenz

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 06.08.2014 | 546 mal gelesen

Bregenz (Österreich): Festspielhaus | Liebe Kollegen in der Redaktion, inmitten der Urlaubszeit wird auch wieder viel gelesen. Das trifft sich gut, denn bald muss wieder ein Plätzchen im Bücherregal freigeräumt werden…wir laden Sie hiermit herzlich ein zur Buchpräsentation von Wolfgang Allgäuers „Endlich läuft der Laden“ aus dem Orell Füssli Verlag: Am Donnerstag, 4. September 2014 um 19 Uhr im Festspielhaus Bregenz Platz der Wiener Symphoniker 1 6900...

1 Bild

Nika Lubitsch liest aus "Kudamm 216: Erbsünde" (mvg)

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 11.11.2013 | 248 mal gelesen

Berlin: Literaturhaus Berlin | Bestsellerautorin und „E-Book-Queen“ Nika Lubitsch stellt im Literaturhaus Berlin mit „Kudamm 216: Erbsünde“ (ET 7.11., mvg) den ersten Band ihrer neuen Krimireihe vor. In einem Prachtbau am Kurfürstendamm 216 in Berlin Charlottenburg residiert die Krimiautorin und Detektivin Alice von Kaldenberg mit ihrem illustren Team. Hier wird gut gegessen, gewettet, geflirtet, vor allem aber ermittelt. Gleich der erste Fall hat...

1 Bild

Buchpremiere mit Party im Scharlatan Theater

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Hamburg | am 04.10.2013 | 168 mal gelesen

Hamburg: Scharlatan Theater | Sie wissen, Kollegen sucht man sich nicht aus, verbringt statistisch gesehen aber mehr Zeit mit ihnen, als mit den Menschen, die man liebt. Sie wissen, wie das ist – oft schätzt man sie, manchmal auch etwas weniger. Darum, nehmen Sie sie mit auf DIE Buchparty, die Ihnen den Weg durch die Kollegenhölle weisen wird: Was? Survivalguide durch den Büroalltag Wann? Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr Wo? Scharlatan...

1 Bild

Vortrag von Heike Kelter zum "Zeichnen mit dem flächigen Sehen für Groß und Klein"

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 30.08.2013 | 234 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Mit Kinderaugen sieht die Welt bekanntlich anders aus. Wenn die Kleinen zu Stift und Papier greifen, folgen sie daher ganz eigenen spontanen Impulsen. Heike Kelter, selbst Zeichenlehrerin, weiß, dass Kids sich in ihrer Kreativität nicht einengen lassen wollen. In „Lieblingszeichnungen“ (Haupt Verlag) erklärt sie, wie Kinder sich ganz einfach und mit viel Fantasie, Spaß und Individualität die Grundlagen des Zeichnens aneignen...

1 Bild

Nika Lubitsch liest in der Buchhandlung SoSch in Berlin

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 30.08.2013 | 146 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung SoSch | Nika Lubitsch' Kriminalroman „Der 7. Tag“ führte als E-Book monatelang die Kindle-Bestsellerliste an. Oliver Berben, der bekannte Filmregisseur und Filmproduzent, hat sich nun sogar die Filmrechte am Titel gesichert. Die E-Book-Version von Lubitsch‘ zweitem Kriminalroman „Das 5. Gebot“ eroberte ebenfalls Platz 1 der Amazon-Bestsellerliste. Aufgrund des großen Erfolgs vertreibt die Münchner Verlagsgruppe nun beide Titel der...

1 Bild

Micaela Jary liest im Alliiertenmuseum Berlin

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 30.08.2013 | 147 mal gelesen

Berlin: Alliertenmuseum | Das Gemälde „Das Liebespaar“ des Impressionisten Leo Reichenstein galt jahr-zehntelang als verschollen. Die Überraschung der jungen Kunsthistorikerin Anna Falkenberg könnte also nicht größer sein, als das berühmte Kunstwerk plötzlich auf ihrem Schreibtisch in einem Münchner Auktionshaus landet und ihre Expertise gefragt ist. Micaela Jary erzählt in „Das Bild der Erinnerung“ (Goldmann Verlag, ET 16. September 2013) von Annas...

1 Bild

Lothar Matthäus stellt seine Biographie vor (Buchhandlung SoSch)

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 22.10.2012 | 279 mal gelesen

Berlin: Buchhandlung SoSch | Lothar Matthäus ist eine Fußballlegende. Viele seiner Tore schrieben Geschichte. Bis heute ist der zweifache Weltfußballer des Jahres, berühmt für seine Genialität auf dem Platz – und für seinen mutigen bis wagemutigen Umgang mit der Öffentlichkeit.In diesem Buch lässt sich Lothar Matthäus in die Seele blicken. Er schildert, was ihn prägte, beleuchtet die Hintergründe schicksalhafter Entscheidungen und benennt auch Fehler....

Buchvorstellung mit Manfred Nowak: „Folter. Die Alltäglichkeit des Unfassbaren“

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 11.05.2012 | 489 mal gelesen

Berlin: taz Café | Manfred Nowak ist sechs Jahre lang unermüdlich als UN-Sonderberichterstatter über Folter um die ganze Welt gereist. Sein Ziel war dabei immer, die erschreckenden Zustände in Gefängnissen, Polizeizellen und psychiatrischen Anstalten zu untersuchen und zu dokumentieren. In seinem Buch beschreibt Nowak, wie man Folter definiert und wie weit sie verbreitet ist. Er erzählt von seinen Vorgehensweisen, um Folter festzustellen und zu...

"Schrecklich schönes Afrika" - Margit Maximilian liest in Berlin 1

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 09.11.2011 | 267 mal gelesen

Berlin: Literaturwerkstatt | Mit Margit Maximilians Aufenthalt in Deutschland besucht uns in diesem Herbst eine erfahrene Afrika-Expertin. In „Schrecklich schönes Afrika“ zeichnet sie differenziert die Momentaufnahme eines ganzen Kontinents. Bildstark und mitreißend macht die Autorin sowohl die Schönheit als auch das Grauen Zentral- und Südafrikas greifbar. Viele Erlebnisse und Erfahrungen von denen Margit Maximilian berichtet, sind erschütternd und...

"Schrecklich schönes Afrika" - Margit Maximilian liest in Berlin

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Berlin | am 09.11.2011 | 252 mal gelesen

Berlin: Afrika-Haus | Mit Margit Maximilians Aufenthalt in Deutschland besucht uns in diesem Herbst eine erfahrene Afrika-Expertin. In „Schrecklich schönes Afrika“ zeichnet sie differenziert die Momentaufnahme eines ganzen Kontinents. Bildstark und mitreißend macht die Autorin sowohl die Schönheit als auch das Grauen Zentral- und Südafrikas greifbar. Viele Erlebnisse und Erfahrungen von denen Margit Maximilian berichtet, sind erschütternd und...

In Speyer tanzen die Mäuse im Museum

Ulrike Plessow
Ulrike Plessow | Speyer | am 29.07.2011 | 272 mal gelesen

Speyer: TECHNIK MUSEUM SPEYER | Vom 19. August bis 30. November 2011 präsentiert das Technik Museum Speyer gemeinsam mit dem Buchautor und Mausefallensammler Wolfhard Klein die Ausstellung „Mausetod! Menschen, Mäuse, Mausefallen“. Die Ausstellung präsentiert historische Mausefallen aus mehreren Jahrhunderten – bis zu den jüngsten Fallentypen, die bei einem Fangerfolg eine SMS verschicken. Allein in Deutschland gab es seit Ende des 19. Jahrhunderts weit...