offline

Klaus Dieter Spangenberg

62
myheimat ist: Berlin
62 Punkte | registriert seit 02.06.2016
Beiträge: 10 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 3 Gefolgt von: 1
Ein Marburger in Berlin http://www.westwalk.de/
8 Bilder

Werke von Ernst Kelle gesucht

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 11.02.2018 | 15 mal gelesen

Marburg: Universität | Ernst Kelle war ein deutscher Maler. Gebürtig aus Magdeburg ging er nach dem Abitur nach Hamburg. Dort arbeitete er im Staatsdienst von 1910 bis 1935. Kelle besuchte die Abendbschule der Hamburger Kunstgewerbeschule von 1922 bis 1924. In der Galerie Commeter in Hamburg hatte er 1920 sein Debüt, vermutlich in einer Kollektivausstellung des Hamburger Kunstbundes. 1943 in Hamburg ausgebombt ging Kelle nach Marburg wo er bis 1952...

7 Bilder

Wiederaufbau der Bahnhofstraße 1946

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 10.02.2018 | 48 mal gelesen

Marburg: Café Spangenberg | In der Marburger Presse vom 07.Juni 1946 wurden die Wiederaufbaupläne der zerstören Bahnhofstraße vorgestellt. Darin sind die Häuser Bahnhofstraße 9 bis 13 abgebildet. Die Bauzeichnungen zeigen den damaligen Ist-Zustand und die Pläne der Straßenansicht nach dem Wiederaufbau. Am 21. November 1946 konnte unser Urgroßvater Carl Spangenberg sein Café in der Bahnhofstraße wiedereröffnen. Anlässlich seines 70ten Geburtsages 1949...

9 Bilder

Neue Recherche Ergebnisse zu Ernst Kelle!

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 10.02.2018 | 12 mal gelesen

Marburg: Klaus Dieter Spangenberg | In der Oberhessischen Presse erfolgte vor kurzem ein Aufruf zu dem Maler Ernst Kelle. Kelle lebte von 1943 bis 1952 in Marburg. Er nahm an der ersten Nachkriegsausstellung im "Jubiläumsbau" Kunstmuseum der Universität gemeinsam mit weiteren Künstlern teil. Aufgrund des Aufrufes konnten wurde ich auf zwei zwei Werke im Oberhessischen Museum hingewiesen sowie ein Besitzer aus dem Marburger Raum übersandte mir ein Foto eines...

8 Bilder

Forschung in der Kunstbibliothek. Der Maler Josef Block. 1

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Berlin | am 05.12.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Kunstbibliothek Berlin | Vom 15.12. 2017 bis 28.01.2018 zeigt die Kunstbibliothek Berlin Objekte aus ihren Beständen und aus der Privatsammlung des gebürtigen Marburgers Klaus D. Spangenberg zu dem Deutsch-jüdischen Maler Josef Block. Block war Mitbegründer der Berliner und Münchner Secession. Maler biblischer Historienbilder, Portäts und kleiner Novellen. Er stellte in Berlin in den Kunstsalon Fritz Gurlitt, Edouard Schulte und Paul Cassirer aus.

3 Bilder

Ernst Kelle (1885-1954) Ein deutscher Maler mit Berufsverbot 1

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 05.12.2017 | 51 mal gelesen

Marburg: Klaus Dieter Spangenberg | Der Hamburger Maler Ernst Kelle (1885-1954) lebte und wirkte in den zwanziger bis dreißiger Jahren in Hamburg. Ab 1933 erhielt er Berufsverbot. Seine spätexpressionistischen Bilder wurden als entartet eingestuft. Im Zweiten Weltkrieg in Hamburg ausgebombt lebte er von 1942 bis 1949 in Marburg. Dort beteiligte er sich nach dem Krieg an der Gründung des Oberhessischen Künstlerbundes. Anfang der Fünzziger Jahre kehrte er wieder...

3 Bilder

Buchvorstellung "Der Rittmeister"

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Berlin | am 14.05.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Mendelssohn Remise | Der Rittmeister Joseph Richard Marcuse (1875-1927) Eine Spurensuche Die Spurensuche zur Biografie eines "jüdischen Rittmeisters" aus dem Berliner Tiergarten Viertel. Ausgehend von dessen Grabstätte auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof wird sein Leben und das seiner Familie rekonstruiert. Einzigartige Tonbandaufnahmen seiner Ehefrau Belli Heermann legen Zeugniss von seiner Persönlichkeit ab. Special Guest der...

1 Bild

Keine Zeit zum Trauern 4

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Berlin | am 22.12.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche | Es gibt zahlreiche Weihnachtsmärkte in Berlin. Fast Einhundert an der Zahl. Große und Kleine in allen Bezirken, Kiezen und Gemeinden. Auf Plätzen, in Hinterhöfen, Einkaufspassagen oder in den Gemeinderäumen der Kirchen. Budenzauber in allen Variationen von Bretterbuden, Alpenhütten bis zu Weihnachtszelten. Daneben Riesenräder, Karussell und jede Menge Gebäck, Lebkuchen, Stollen und Glühwein. Zu den großen und von Touristen am...

Zweitwohnsitzsteuer teils unverhältnismäßig 1

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 09.12.2016 | 220 mal gelesen

Marburg: Klaus Dieter Spangenberg | Die Stadt Marburg will ab 01.April2017 eine Zweitwohnsitzsteuer erheben. Die Satzung ist aber anfechtbar und daher werde ich evt. Klagen müssen, da in meinem Fall keine Steuerbemessunsgrundlage besteht. Hierzu ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Mecklenburg-Vorpommern vom 24.März 2015 Eine Zweitwohnungssteuersatzung enthält für Fälle, in denen der Inhaber der Zweitwohnung weniger als zwei Monate im Jahr über die...

1 Bild

Zweitwohnsitzsteuer für Marburg 1

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Marburg | am 06.12.2016 | 189 mal gelesen

Marburg: Klaus Dieter Spangenberg | Offener Brief an Oberbürgermeister Herr Dr.Spies: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dr.Spies, ist Marburg eigentlich so arm, das die Kommune nun eine neue Steuer erfinden muss wie die Zweitwohnsitzsteuer? Hier einige Tipps für Sie und Ihre Verwaltung wo Sie Geld beantragen können anstatt die Bürger weiterhin...

7 Bilder

Die "Marburger Straße" in Berlin 1

Klaus Dieter Spangenberg
Klaus Dieter Spangenberg | Berlin | am 03.06.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Tauentzienstraße/Mittelstreifen | In der City West von Berlin werde ich beim Einkaufsbummel immer wieder an meine Heimatstadt erinnert. Direkt an der Ecke Tauentzien befindet sich nämlich die Marburger Straße. Sie ist eine kleine unauffällige Wohn-und Geschäftsstraße und nur 280 Meter lang. In der Marburger Straße war die Nummer 2 befand sich das österreichische Restaurant „Mutzbauer“. Mitte der Zwanziger Jahre genoss es den Ruf, „besonders gut und billig“...