Was ist Heimat?

1
Bayerischer Abend
Taz sei Dank habe ich von Myheimat.de gehört und bei nächster Gelegenheit angesurft.

Und dann landete ich tatsächlich bei „my“ Heimat, nämlich in Neusäß, Augsburg und Oberhausen, wo ich meine ganze Schulzeit und Studium verbracht habe. Das Damals-noch-nicht-Justus-von-Liebig-Gymnasium, die Lechfeten auf der Kiesbank bei Gersthofen, das Jugendzentrum von Neusäß, die Sonntagsausflüge nach Diedorf und Anhausen, der Ferienjob bei der Post mit all den Paketen nach Schrobenhausen und Meitingen, die WG in der Dinglerstraße in Oberhausen und das Baden am Kuhsee – plötzlich ist alles wieder lebendig.

Dabei lebe ich jetzt seit 16 Jahren in Berlin und da ist Bayern ganz weit weg.

Naja, letzten Dezember habe ich hier einen bayerischen Abend organisert, kein Klischee wurde ausgelassen: Brezeln; Obatzta; Weisswürscht, so gut man sie hier kriegen kann; Hefeweizen, blau-weiße Tischdecke, Gerhard Polt und das Lied vom Hofbräuhaus.
Und das hat nicht nur den Bayern einen Riesenspaß gemacht.

Also was ist Heimat?

Einmal das sentimentale Gefühl, mit dem ich die Seiten auf Myheimat.de durchgesurft habe: Meine Schule hat jetzt eine Internetseite, aber leider keine Bilder von den Lehrern. Und sie hat einen bayernweiten Preis gewonnen – ein leichtes Gefühl von Stolz überkommt mich – absurderweise! Das Jugendzentrum hat einen neuen Namen und die Schulen veranstalten ein gemeinsames Kulturfest. Zwei Heimatreporter kenne ich noch aus alten Zeiten, sie sind älter geworden – wie ich auch. Es ist ein Stück meiner Geschichte, aber abgeschlossen.

Dann ist Heimat auch, wenn ich in Australien einen Deutschen treffe oder in Berlin einen Bayern oder in meiner Arbeit einen Augsburger, dann können wir gemeinsam über Dinge reden, die nur uns vertraut sind.

Aber kann das Heimat sein, wo ich jetzt lebe?

Berlin ist zu groß, deshalb hat jeder Berliner seinen „Kiez“, seine Nachbarschaft, sein Viertel oder Stadtbezirk. Mein Viertel ist der Soldiner Kiez und das ist schon ein ganz besonderer „Kiez“, mit ca 22.000 Einwohnern aus über 70 Ländern. International und bunt, geprägt von verschiedensten Kulturen, Läden, Lebensstilen und Religionen. Nichts ist typisch hier, nichts ist vertraut. Was gestern noch Laden war, ist heute eine Galerie. Normal ist das nicht normale: Männer, die im Park Wasserpfeife rauchen; Frauen, ganz in Schwarz mit nur einem kleinen Schlitz für die Augen oder in überbordend farbenprächtigem afrikanischen Gewand oder bauch- und rückenfrei. Sicher ist nur, dass alles unsicher ist!

Kann MyHeimat.de dazu beitragen, dass ein Ort für seine Bewohner ein Stück mehr zur Heimat wird? Dass sie sich mit ihrer momentanen Heimat ein Stück mehr identifizieren?

Ich würde mich sehr freuen, von erfahrenen Heimatreportern zu hören!
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
22 Kommentare
1.318
Peter Taubald aus Burgdorf | 05.08.2008 | 23:44  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 05.08.2008 | 23:51  
1.318
Peter Taubald aus Burgdorf | 06.08.2008 | 00:11  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 06.08.2008 | 00:51  
22.644
Luis Walter aus Krumbach | 06.08.2008 | 01:00  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 06.08.2008 | 10:16  
22.644
Luis Walter aus Krumbach | 06.08.2008 | 13:16  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 12.08.2008 | 01:26  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 13.08.2008 | 11:07  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 13.08.2008 | 23:27  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 14.08.2008 | 00:52  
258
OHscar ..... aus Berlin | 08.09.2008 | 11:23  
3.929
Otto Berchtenbreiter aus Wolfratshausen | 20.09.2008 | 13:30  
3.929
Otto Berchtenbreiter aus Wolfratshausen | 20.09.2008 | 13:32  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 20.09.2008 | 15:16  
3.929
Otto Berchtenbreiter aus Wolfratshausen | 20.09.2008 | 16:29  
12.134
Christine Eich aus Wetter | 14.11.2008 | 22:23  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 15.11.2008 | 21:27  
12.134
Christine Eich aus Wetter | 16.11.2008 | 23:44  
12.134
Christine Eich aus Wetter | 17.11.2008 | 00:01  
165
Kerstin Kaie aus Berlin | 17.11.2008 | 14:27  
12.134
Christine Eich aus Wetter | 21.11.2008 | 17:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.