Anzeige

Warum benötigen die GRÜNEN eine Doppelspitze?

Berlin: Umgebung | DOPPELSPITZE:

Was Angela Merkel für die CDU, MartinSchulz für die SPD und Christian Lindner für die FDP ist, das sind Frau Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir für die Grünen.
Aber warum brauchen die Grünen zwei Spitzen?
Vielleich haben sie nur jeweils einen Halbtagsvertrag, weil sie nebenbei noch einen Haushalt zu führen haben?
Oder wäre eine Person mit den Aufgaben überfordert?

Und was ist wenn beide sich streiten, und jeder meint das er recht hat?

In der Ehe hat meistens die Frau recht, das sagt zumindest meine Frau,- aber ist das immer richtig?

Herr Özdemir ist ein Mann der überlegten Worte, und Frau Katrin Göring-Eckardt ist eine Frau der Kraftausdrücke.

Passt das wirklich zusammen?

Was meinen Sie dazu?
0
5 Kommentare
57.487
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.05.2017 | 05:08  
12.772
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.05.2017 | 07:28  
57.487
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.05.2017 | 19:10  
12.772
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.05.2017 | 23:33  
57.487
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.05.2017 | 08:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.