Waldbrandgefahr in Berliner Wäldern

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in Berlin sehr hoch. Deshalb forderte die Senatsumweltverwaltung, dass in Wäldern und deren Nähe ein Grill- und Rauchverbot eingeführt wird. Wenn jemand gegen das Feuer- und Rauchverbot verstößt, muss er nach der Aussage der Mitteilung mit mindestens 100 und maximal 50.000 Euro Bußgeld rechnen. Schließlich ist der Waldboden aufgrund andauernder Trockenheit seit März leicht entzündbar.
0
1 Kommentar
77.325
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.06.2022 | 04:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.