Anzeige

Sind die Koalitionsverhandlungen bereits vor dem Beginn gescheitert?

Berlin: Umgebung | KOALITIONSVERHANDLUNGEN:

Ich habe gestern Abend ein Interview mit Herrn Trittin (DIE GRÜNEN) im Fernsehen gehört. Auch er ist für Kompromisse bei den Koalitionsverhandlungen!!

Allerdings müssen diese die CDU,CSU und die FDP machen. Er persönlich ist dazu nicht bereit!



Herr Trittin möchte die Tür nach Afrika weiterhin offen halten, und alle Menschen integrieren die zu uns kommen.

Bisher ist es dem Staat aber noch nicht einmal gelungen alte und pflegebedürftige eigene Bürger hier zu integrieren, und ich sehe auch keine wirksamen Anstrengungen hieran etwas zu ändern.

Die Intergrationskurse, die finanziellen Aufwendungen, und der Wohnungsbedarf wird Milliarden verschlingen, sodass kein Geld mehr für mehr Pflegepersonal und dem Ausbau von Pflegeeinrichtungen mehr zur Verfügung stehen wird.

Ich glaube die Koalitionsverhandlungen sind schon vor Beginn gescheitert.

Bei dieser starren Haltung von Herrn Trittin wäre es wahrscheinlich wirklich sinnvoll Neuwahlen durchzuführen.

Wie sehen Sie das?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
1.923
Klaus Anton aus Burgwedel | 10.10.2017 | 20:08  
57.470
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.10.2017 | 20:14  
12.719
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 11.10.2017 | 05:50  
3.727
gdh portal aus Brunnen | 11.10.2017 | 14:28  
57.470
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.10.2017 | 04:21  
12.719
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 13.10.2017 | 03:36  
12.719
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 13.10.2017 | 03:39  
3.088
Arnim Wegner aus Langenhagen | 25.10.2017 | 14:47  
12.719
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.10.2017 | 05:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.