Anzeige

Rente erst ab 67: DIE LINKE war von Anfang dagegen

Berlin: Reichstag | SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat einen Gesetzentwurf angekündigt, durch den die Rente mit 67 ausgesetzt werden soll. Eine späte Einsicht und wenig glaubhaft, denn die SPD hat die Anhebung des Renteneintrittsalters selbst mit auf den Weg gebracht. Die Fraktion DIE LINKE hingegen hat von Anfang an vor den sozialen Folgen einer Rente erst ab 67 gewarnt und die Rentenpolitik von Schwarz-Gelb, SPD und Grünen scharf kritisiert. Denn es geht auch anders: DIE LINKE will flexible Übergänge in die Rente vor dem 65. Lebensjahr ermöglichen und die gesetzliche Rentenversicherung zu einer solidarischen Versicherung ausbauen, in die alle einzahlen, auch Selbstständige, Beamte und Politikerinnen und Politiker. Sehen Sie Videos und lesen Sie die Reden, Flugblätter, Mitteilungen und
Abstimmungsergebnisse der Rentendebatte der vergangenen Jahre nach.


http://dokumente.linksfraktion.de/inhalt/namabst15...

Weitere Info´s finden Sie hier;
http://www.linksfraktion.de/nachrichten/rente-67-l...

Herzlichst M. Rudolph
0
15 Kommentare
5.276
Werner Roth aus Menden | 06.01.2012 | 15:55  
105
ramona r aus Böhlen | 06.01.2012 | 17:40  
1.463
Reinhard Schittek aus Tangerhütte | 06.01.2012 | 18:06  
42.428
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 06.01.2012 | 19:11  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.01.2012 | 02:00  
33
Paul Derabin aus Laatzen | 07.01.2012 | 14:41  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 07.01.2012 | 17:20  
42.428
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 07.01.2012 | 17:25  
1.463
Reinhard Schittek aus Tangerhütte | 07.01.2012 | 21:58  
105
ramona r aus Böhlen | 08.01.2012 | 18:11  
59.224
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.01.2012 | 18:28  
1.463
Reinhard Schittek aus Tangerhütte | 08.01.2012 | 20:49  
105
ramona r aus Böhlen | 09.01.2012 | 06:07  
539
Ingeborg Vollmar aus Bissingen | 15.01.2012 | 12:08  
36.829
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 06.02.2012 | 22:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.