Anzeige

Opa gib den Lappen ab und nimm gefälligst den Rollator, geplante staatliche Fahrschulen Subvention ?

Symbolbild (Foto: ©pixapay)
Berlin: Brunnen | Das der Rentner seine „ Schuld“ getan hat und einfach so weiterlebt und nur Kosten verursacht ist bekannt.
Sie werden immer älter, Leben viel länger als noch vor 50 Jahren, werden Pflegefälle und sind schlicht und einfach Teuer.
Jetzt kommen immer mehr Rentner dazu, da die Geburtenstarken Jahrgänge langsam nachrücken.
Altersarmut verursacht durch steigende Mieten, horrende Stromkosten und steigende Lebenshaltungskosten, sowie Rentensenkungen und Zinsdiebstahl.

Doch was heute durch die Medien ging entbehrt jeglicher Realität.

Hier wurde behauptet das Menschen ab 75 Jahre nicht mehr Verkehrsfähig sind und laut Studien wird behauptet, das die Unfallstatistik bei alten Führerscheinbesitzern um ein vielfaches höher ist.

Die Europäische Union fordert in einer neuen EU-Richtlinie die Mitgliedstaaten auf, die Fahrtauglichkeit von Autofahrern über 50 Jahren zu überprüfen.

Das Allianz-Zentrum für Technik (AZT) hat zuletzt belegt, dass Menschen älteren Jahrgangs zwar prozentual öfters in Verkehrsunfälle verwickelt sind, als andere Gesellschaftsgruppen, sie dabei aber eher Opfer und nicht Verursacher der Unfälle sind.

Man sollte bedenken das viele Menschen die in den goldenen Jahren sind auf Mobilität angewiesen sind und gerade in ländlichen Bereichen sparen Kommunen sich zu Tode an öffentlichen Verkehrsmitteln. Es gibt Regionen in Deutschland in denen es kein Geschäft, keinen Zubringer oder sonstiges angeboten wird. Sollen die dort alternden Menschen verhungern? , oder gar mit 65 in ein Altersheim gehen ?

Müssen jetzt Fahrschulen subventioniert werden ?

Alte Autofahrer sind meist vernünftiger als alle Politiker. Sie fahren vorsichtiger, vermeiden unnütze Wege, viele geben freiwillig ihren Führerschein ab wenn sie sich unsicher fühlen.

Eine erneute Fahrtauglichkeitsprüfung wie vorgeschlagen ist eine Diskriminierung der alten Menschen und verstößt gegen die Menschenrechte.

gb
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentare
25.317
Carmen L. aus Pattensen | 26.01.2017 | 22:12  
3.695
gdh portal aus Brunnen | 26.01.2017 | 22:16  
28.940
Silvia B. aus Neusäß | 26.01.2017 | 22:17  
25.317
Carmen L. aus Pattensen | 26.01.2017 | 22:23  
5.702
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 27.01.2017 | 00:15  
9.108
Willi Günter Glietsch aus Edertal | 27.01.2017 | 01:05  
7.416
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 27.01.2017 | 14:21  
22.328
Katja W. aus Langenhagen | 27.01.2017 | 19:22  
57.429
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.01.2017 | 01:51  
3.695
gdh portal aus Brunnen | 28.01.2017 | 19:23  
5.702
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 29.01.2017 | 19:32  
3.695
gdh portal aus Brunnen | 31.01.2017 | 12:18  
5.702
Francis Bee aus Hannover-Südstadt | 31.01.2017 | 16:32  
3.695
gdh portal aus Brunnen | 01.02.2017 | 12:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.