Anzeige

Minister Rösler rettet die Krankenkassen

Minister Rösler rettet die gesetzliche Krankenversicherung
Berlin: Bundestag | Heute haben die Abgeordneten des Deutschen Bundestages die Rettung der gesetzlichen Krankenversicherung beschlossen. Zugestimmt haben CDU (christlich und demokratisch), CSU (christlich und sozial) und FDP (frei und demokratisch).

Den Versicherten bringt dieser Beschluss eine saftige Beitragserhöhung, den Parteien wahrscheinlich einige wohl gemeinte Parteispenden der Pharmaindustrie.

Ich habe hierzu ein Bild gewählt, wie ich mir das bildlich vorstelle, wie Herr Rösler die gesetzliche Krankenversicherung vor dem Ertrinken rettet.
0
1 Kommentar
10.132
Beate Rühmann aus Burgdorf | 13.11.2010 | 12:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.