Anzeige

Klimaschutz ist oberstes Gebot!

Berlin: Stadtmitte | KLIMASCHUTZ:
Wenn es nach den GRÜNEN geht, gibt es ab 2030 keine Verbrennungsmotoren mehr. Somit entfallen die Stickoxide von den Dieselfahrzeugen, und das Kohlendioxid von den Benzinern.

Alle Kraftwagen, auch die Lastwagen, Bagger und andere Baufahrzeuge werden nur noch von einer Batterie, oder besser gesagt von einem Akkumulator, angetrieben.

Da große Flugzeuge beim Start ca. 3.800 Liter Treibstoff verbrauchen, sollte man sich einmal Gedanken darüber machen wie man auch diese auf „Elektro“ umstellt.

Das gleiche gilt übrigens auch für große Fahrgastschiffe! Sie verbrauchen so viel Treibstoff wie ca. 700.000 Autos.

Ich stelle mir gerade vor, wie so ein LUXUS Schiff mit Elektromotor in die Karibik fährt. Natürlich klimatisiert mit Sonnenstrom!

Wenn es nach den GRÜNEN geht, werden wir wahrscheinlich in einigen Jahren sogar uns nur noch mit einem Ochsen fortbewegen (siehe Foto).

Oder sehe ich das alles falsch?
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
13.301
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 02.12.2017 | 06:57  
21.860
Kurt Battermann aus Burgdorf | 02.12.2017 | 14:44  
57.618
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.12.2017 | 22:40  
9.526
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 04.12.2017 | 00:28  
13.301
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 07.12.2017 | 16:41  
21.860
Kurt Battermann aus Burgdorf | 07.12.2017 | 19:27  
13.301
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 09.12.2017 | 09:31  
21.860
Kurt Battermann aus Burgdorf | 09.12.2017 | 11:31  
13.301
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 09.12.2017 | 11:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.