Anzeige

E - Freude bei DAX & Co. durch Deutschlands Krankenversicherung

KOMPASS verlegt!
Aufkauf von Sanitätshäuser für Bermuda-Trust


Welcher Patient denkt bei Einlösung einer Verordnung, dass Sanitätshäuser mit deutscher Firmierung und Homepage-Historie, nur Fassade sind?


Versicherte erwarten Verwendung von Beitragsgeld für Heil- und Hilfsmittel. Und nicht von Bermuda-Investoren delegierte Sanitätshäuser, wie der HAL-Trust, Sitz c/o Conyers, Dill & Pearman, Clarendon House, 2. Church Street, Hamilton, Bermuda. Dessen deutsche Tochtergesellschaft AUXILIUM GmbH (Sitz Essen/NRW) bundesweit Sanitätshäuser aufkauft.  

Beispiel aus NRW:
Luttermann GmbH agierend in Essen und Mülheim-Ruhr


Im Kontext der Gesetzentwurf 18/10186
..."Ärzte verordnen nur noch, Heilmittelerbringer entscheiden über Dauer und Abfolge einer Therapie."

TV-Übertragung aus dem Bundestag 13.12.2018 gegen 12:40 Uhr
..."Blanko-Verordnung für Heilmittelerbringer"
0
2 Kommentare
2.530
Gitte Garbrecht aus Berlin | 25.01.2019 | 11:05  
2.530
Gitte Garbrecht aus Berlin | 25.01.2019 | 11:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.