Anzeige

Das Geschäft mit der Angst - feinste Propaganda-Leute lasst Euch möglichst schnell impfen!!

Quelle Screenshot RT
Berlin: Gesundheitsministerium | Die ersten Impfzentren haben noch nicht einmal geöffnet, da flattern schon die ersten Horrorszenarien ins Haus . Das BKA teilt mit:

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor Angriffen auf Impfzentren und Impfstoffhersteller." 

"Einem internen Papier des BKA zufolge, das dem NDR, WDR und der Süddeutschenzeitung vorliegen soll, gehen die Ermittler davon aus, dass aufgrund der „hohen Dynamik und Emotionalität, die dem Themenkomplex Corona innewohnt“ von einer "abstrakten Gefährdung" für Impfstoffhersteller, aber auch für Impfzentren sowie die Transport- und Lagerstätten ausgegangen werden müsse.

Proteste von "Impfgegnern", "Corona-Skeptikern" und "Verschwörungstheoretikern" seien einzukalkulieren, die versuchen könnten, „in die Impfzentren sowie die Lagerstätten“ einzudringen, um dem Protest Nachdruck zu verleihen, so das BKA. Auch sei „ein Entwenden des gelagerten Impfstoffes denkbar, dies insbesondere bei Verzögerungen der Impfprozesse sowie bei einer Verknappung des Impfstoffes“, um diesen dann auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen.

„Konkrete gefährdungsrelevante Erkenntnisse“ würden dem BKA jedoch nicht vorliegen."  


Das spielt ja auch keine Rolle für die Leute, Hauptsache dieses Szenario geht viral um die Welt.  Das nennt man Angst und Schrecken verbreiten!  


Angst zu implementieren, meine Covid Impfdosis könnte gestohlen werden, obwohl ich mich eher vor der Impfung fürchten könnte! Dahinter steckt Psychologie vom feinsten! Total verrückt!
Und dann, ich hau mich weg, der Impfstoff könnte auf dem Schwarzmarkt verkauft werden!!  Alles klar, Corona greift ja auch das Gehirn an! Was soll uns diese Botschaft denn eigentlich mitteilen, liebe Leute, lasst Euch impfen, bevor der Impfstoff alle oder geklaut ist?
Jetzt aber möglichst schnell zur Impfung. Das ist allerfeinste Propaganda und die Leute glauben wahrscheinlich auch noch diesen Schwachsinn.

Wenn alles klappt bringt uns der Weihnachtsmann unsere "Wunder Dosis" nach Hause, direkt in Geschenkpapier vom Staat und die Polizei übernimmt auf ihren Kontrollgängen gleich einmal die Impfung, vorausgesetzt, der ein oder andere bekommt auch noch ein passendes Spritzen-Set geschenkt. Stimmt die Anzahl der zugelassenen Personen und der Weihnachtsmann hat die Kontrollstellen der Polizei vor den Impfzentren erfolgreich passiert, steht uns eine herrliche Bescherung bevor. Wer es nach der Impfung noch in die Kirche zur Mitternachts Messe schafft, hat es hinter sich.     

Übrigens , sie erkennen ihren örtlichen Schwarzhändler daran, dass er einen Kühlschrank auf dem Rücken trägt.   

Bei einer Lagerung von -70° ist es doch klar das der Stoff dann aus der Manteltasche auf dem Schwarzmarkt den Besitzer wechselt,die merken echt nichts mehr.
0
7 Kommentare
2.259
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 27.11.2020 | 21:34  
16.219
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 27.11.2020 | 23:51  
6.564
Norbert Höfs aus Schwerin | 28.11.2020 | 07:24  
2.864
Joachim Kerst aus Erfurt | 28.11.2020 | 09:13  
1.395
Frieder Lilje aus Essen | 28.11.2020 | 11:11  
810
Klaus Richter aus Essen | 28.11.2020 | 15:19  
2.864
Joachim Kerst aus Erfurt | 29.11.2020 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.