Anzeige

Besuchergruppe auf Einladung von Sören Bartol für vier Tage in Berlin

Berlin: Deutscher Bundestag | Vom 22. – 25. Februar 2017 nehmen knapp 50 Personen aus Marburg-Biedenkopf auf Einladung ihres direkt gewählten Bundestagsabgeordneten, Sören Bartol, an einer vom Bundespresseamt organisierten politischen Informationsfahrt nach Berlin teil. Sören Bartol begrüßt herzlich die eingeladenen Politik-Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Cineplex Marburg und den Aktive Bürger/innen Cappel e.V. im Deutschen Bundestag und führt seine Gäste in den SPD-Fraktionssaal. Alle sind begeistert vom prächtigen Reichstagsgebäude. Bartol erzählt von seiner Arbeit als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und stellt sich den vielen interessanten Fragen. Es wurde über den Kanzlerkandidaten Martin Schulz und über aktuelle Themen wie die Agenda 2010 oder das bedingungslosen Grundeinkommen diskutiert. Für die Besuchergruppe steht noch ein Besuch im Bundesumweltministerium, in den Gedenkstätten Berlin-Hohenschönhausen und Deutscher Widerstand sowie eine Stadtrundfahrt auf dem Plan.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
3.747
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 23.02.2017 | 20:32  
3.747
Amadeus Degen aus Battenberg (Eder) | 23.02.2017 | 20:37  
12
Sören Bartol aus Marburg | 24.02.2017 | 10:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.