Anzeige

Befristete Arbeitsverträge für PERSONAL der Arbeitsagentur und ARGE

KOMPASS verloren???
Sitzt in den Sozialagenturen unsere ELITE???--------Das Personal der Arbeitsagenturen und der ARGE ist bestens ausgebildet, mit abgeschlossenem STUDIUM.-------Fachkräftemangel in Deutschland, kaum zu glauben.-------In den Sozialagenturen arbeiten Zigtausende im Alter zwischen 25 und 40 Jahre, kommend aus allen Studiengängen. Zigtausende eingebunden in Arbeitsverträge, befristet auf 6 bis 24 Monate.-------(Also immer im Hinterkopf, die nächste Kundennummer werden zu können!)-------Nicht nur das Studierte zur einfachen Verwaltungsarbeit eingesetzt sind, die von Verwaltungsangestellten erledigt werden könnte und dessen Ausbildung dem STEUERZAHLER weniger Geld gekostet hätte.-------Die `kurzlebigen´ Arbeitsverträge führen außerdem zur ständigen Einarbeitung neuer Mitarbeiter, vielen Bearbeitungsfehlern und sehr hoher Anzahl anhängiger VERFAHREN bei den SOZIALGERICHTEN. Was wiederum Steuergelder kostet.-------Arbeitskraft wird vergeudet, ARBEITSKOSTEN produziert, aber k e i n echter MEHRWERT für die Volkswirtschaft.------Eine unkluge Politik, die den MITTELSTAND mit hohen SOZIALABGABEN belastet und ins AUSLAND treibt.
0
1 Kommentar
2.579
Gitte Garbrecht aus Berlin | 27.02.2015 | 14:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.