Anzeige

722 Millionen Euro für Berater???

Berlin: Stadtgebiet |

Da frag ich mich doch wirklich, muss das sein? Wofür ist das Geld ausgegeben worden?
Am Rande des Londoner Hyde Parks darf seit mehr als 140 Jahren jeder über jedes beliebige Thema sprechen. Ein Refugium der Meinungsfreiheit.
Die Themen sind völlig frei; verboten ist nur, über die Königin und ihre Familie zu reden.
Bei uns in Deutschland ist das ein bisschen einfacher. Wir haben ein Grundgesetz und dort heißt es im Artikel 5 Abs.1: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. . . . Eine Zensur findet nicht statt.

Also kann sich jeder über die 722 Millionen Euro Gedanken machen und seine Meinung dazu kundtun.
Es sind ja nicht irgendwelche 722 Millionen Euro, nein, es ist 'unser' Geld, unsere Steuergroschen, die da auf den Kopf gepocht werden.
Das man sich mal irgendeinen Rat holt ist eigentlich ganz normal, man kann nicht alles wissen.
Aber dafür 722 Millionen Euro auszugeben heißt meiner Meinung nach, die Bundesregierung hat versagt, sie ist nicht mit optimalen Kenntnissen ausgestattet.
Da werden irgendwelche Politiker (m,w,d) auf Posten gesetzt, für die sie offensichtlich gar keine Qualifikation und Fachwissen haben, Hauptsache eine Partei hat die ihr zustehenden Plätze belegt - (offensichtlich fachlich gesehen) egal mit wem.
Andere werden dem Plagiatismus überführt obwohl sie Stein und Bein geschworen haben 'Ich doch nicht!' und müssen gehen.
Liebe Steuerzahler der sicher zum größten Teil verschwendeten 722 Millionen Euro, es wird genug an Geldern zum Fenster rausgeworfen. Achtet doch bitte darauf, WER das nächste Mal so verschwenderisch mit eurem Geld umgeht.
Ich möchte jetzt nicht die Verschwendungen aufzählen, das haben schon andere gemacht. Bei 'Youtube' gibt es reichliche Beispiele.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
57.569
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 16.02.2019 | 14:56  
17.555
Peter Müller aus Wallersheim | 16.02.2019 | 15:37  
30.970
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 17.02.2019 | 09:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.