Anzeige

Ein „MEHR aus Farben“ auf der IGA Berlin 2017

Berlin: IGA Berlin 2017 | Wie schon bei der BUGA 2015 waren die Exponate in den

Blumenhallenschauen für uns der absolute Höhepunkt.

Unter dem Logo „“Colour Cruises“ sieht das Gestaltungskonzept die Gestaltung eines Meeres pflanzlicher Farbenpracht vor. Die beiden Blumenhallen sind getrennt durch ein „Passagierdeck“ und einen lange Tisch mit Wasserbecken (Bild 2).
In der Woche ist jeweils eine Halle wegen Umgestaltung geschlossen; nur am Wochenende sind beide geöffnet.
Während unseres Besuches gab es in Blumenhalle 1 vom 16. – 24.9. das Thema „Blütenwogen an Mosel und Rhein“
und in Blumenhalle 2 vom 23.09 – 01.10 das Thema „Sundowners auf der Saxonia“ (Pflanzen aus Sachsen-Anhalt) zu bestaunen
Starten wir den Rundgang in Halle 2.
Von den vielen gezeigten Paprikas mit Schärfegraden 1 (mild) bis 10 (teuflisch scharf) hätte ich zu gern ein paar Früchte zur Samengewinnung erworben. Doch vorsorglich wurde man gewarnt:

„VORSICHT SCHARF; Bitte nicht berühren – allergische Reaktionen sind bei Kontakt möglich“

Mit sehr viel Phantasie wurde eine Sachsen Anhaltinische Tafelrunde gestaltet. wo bedeutende Persönlichkeiten eindrucksvoll vorgestellt wurden.
Die „Große Goldmedaille“ an Kerstin Dallmann aus Magdeburg „für die floristisch-gestalterische Umsetzung der Biografien kulturhistorischer Persönlichkeiten Sachsen-Anhalts“ war mehr als verdient!
So Otto von Lilienthal mit einem Flugmobil und Fürst Otto von Bismarck mit seiner Pickelhaube.
Wer weiß noch, das aus seinem Munde solch bedeutsame Worte stammen wie:

Eigentum verpflichtet“

oder

„ES WIRD NIEMALS SOVIEL GELOGEN WIE VOR DER WAHL…“

Genug der Worte - nun lasse ich die Blumen und Pflanzen sprechen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
63.658
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.10.2017 | 10:20  
11.286
Katalin Thorndahl aus Hamm | 07.10.2017 | 23:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.