Anzeige

Kunstausstellung von Susanne Schumacher in Berlin, Flughafen - Tempelhofer Feld

EXHIBITION INSIDE OUT von SUSANNE SCHUMACHER. Vom 12. bis 14. August 2021 in Berlin, Flughafen - Tempelhofer Feld, Haus 104.
Berlin: Tempelhofer Feld | EXHIBITION INSIDE OUT von SUSANNE SCHUMACHER.  Vom 12. bis 14. August 2021 findet die Kunstausstellung INSIDE OUT von Susanne Schumacher im Haus 104 in Berlin auf dem Tempelhofer Feld statt. Die Künstlerin setzt sich mit Fragen der Identität in einer sich verändernden Welt auseinander. Die Bereiche der international arbeitenden Künstlerin umfassen Fotografie, Film/Kunst und Neue Medien.

In dieser Ausstellung in Berlin sind großformatige und farbgewaltige Bilder von Susanne Schumacher zu sehen aus der Serie Mystic-Image-Transfer zum Thema Wasser, wovon eines schon in New York in den Vereinten Nationen gezeigt wurde. Weitere Bilder sind aus der Serie Tattoo - Geschichten auf der Haut zusammen in der Ausstellung INSIDE OUT.

Die Arbeit von Susanne Schumacher ist engagiert, es geht um Emotionen, Wissen und Erfahrung, Fotografie und Film ist ständiger Neubeginn, nah und ehrlich sowie Verantwortung auch für die Menschen, die fotografiert und gefilmt werden - jeder ist einzigartig, persönlich.

Eröffnungsworte vom Vorbereitungsteam Susanne Schumacher, Rainer Wieczorek und Lars Schumacher. Die Ausstellung ist täglich von 16 Uhr bis in den späten Abend geöffnet. 12.-14.8.2021.
Die Einführung in die Ausstellung am Freitag, 13. 8. 2021 ab 16.00 Uhr, zu dem das Vorbereitungsteam Susanne Schumacher, Lars Schumacher und Rainer Wieczorek Worte sprechen, wird begleitet durch den Berliner Liedermacher Wolfgang Kersting. Die Ausstellung ist täglich von 16 Uhr bis 21.30 geöffnet. 12.-14.8.2021

Die Kontaktdaten:
Susanne Schumacher, Marktstraße 63, D-31303 Burgdorf – Hannover. www.susanneschumacher.de eMail: susanneschumacher@okok.de 

Der Veranstaltungsort - Das Haus 104 auf dem Tempelhofer Feld
Auf dem Tempelhofer Feld stehen ca. 30 kleine Gebäude. Eines davon ist das Haus 104.

GrünBerlin und Verwaltung haben das Haus 104 in einer Testphase 2017/18 für bürgerschaftliches Engagement geöffnet. Das Haus stand diversen Gruppen und Initiativen offen, einmal im Monat fand die Feldmusik statt. Der nächste Eingang auf dem ehemaligen Flugplatz ist über die Oderstr./Herrfurthstr. Der Kontakt zum Berliner Künstler Rainer Wieczorek führte zu dieser Ausstellungsmöglichkeit
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.