Anzeige

In Memorium: Theaterlegende Peter Fitz in Berlin gestorben

Berlin: Peter Fritz | Der Theater- und Filmschauspieler Peter Fitz ist am Mittwochabend im Alter von 81 Jahren verstorben. Fitz sei in seiner Berliner Wohnung im Stadtteil Charlottenburg friedlich eingeschlafen, sagte Intendant Claus Peymann vom "Berliner Ensemble".


Peter Fitz zählte zu den besten deutschen Theaterschauspielern.
Fitz war hauptsächlich auf der Theaterbühne zuhause. Doch der Schauspieler war vor allem aufgrund seiner Fernsehrollen einem breiten Publikum bekannt. Im Fernsehen spielte er unter anderem in Donna Leons "Commissario Brunetti"-Verfilmungen, im "Tatort, in "Die Bertinis" und in der Filmreihe "Schwarz Rot Gold" mit. Seine letzte TV-Rolle spielte er 2011 in der ORF/3sat-Koproduktion "Der Kardinal". Bis vor etwa einem Jahr stand Fitz am "Berliner Ensemble", dem einstigen Theater Bertolt Brechts, als "Nathan der Weise" auf der Bühne. Die Theater- und die Filmarbeit seien für ihn "zwei verschiedene Berufe", sagte Fitz einmal.

Peymann würdigte den verstorbenen als "eine Art Königsfigur" unter den Berliner Schauspielern. "Er war ein stiller König mit großer Stimme. Für mich war er ein sehr wichtiger Partner sowohl in Wien wie in Berlin", sagte der Intendant.

Die Schauspielkarriere des am 8. August 1931 in Kaiserslautern geborenen Fitz begann in der Hansestadt Hamburg. In den 1950er-Jahren kam er zur Schauspielschule des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. Dort erlernte er sein Handwerk und etablierte sich in der Theaterszene. Es folgten Engagements in Mainz und Osnabrück. In den 1960er-Jahren führten ihn seine Arbeit unter anderem an das Schauspiel Frankfurt. 1970 holte ihn der bekannte Regisseur Peter Stein in das Ensemble der "Berliner Schaubühne" am Halleschen Ufer. Dort spielte er die folgenden 16 Jahre.

Während seiner Theaterkarriere spielte der Wahl-Berliner an allen großen Theaterhäusern im deutschsprachigen Raum. Darunter das Wiener Burgtheater, die Münchner Kammerspiele und die Salzburger Festspiele. Er überzeugte unter anderem in der Rolle des Königs in Shakespeares "Hamlet", als Mephisto in Goethes "Faust" und als Gott im Salzburger "Jedermann". Fitz galt in der Theaterszene als Spezialist für ernste Rollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.