Anzeige

Alt versus Neu und dann nochmal in Rückschau- Sound Speicher

Die Varians des Zukünftigen.... (Foto: by Zeitgeist-medien-)
Berlin: Schallwellen | 2013 feiern die Tonträger Geburtstag: die Schallplatten-Produktion wird 125, das Tonband 75, die Kompakt-Kassette 50 und die CD 30 Jahre alt. WDR 3 erzählt im Januar die Geschichte der alten Sound-Konserven, die noch lange nicht tot sind. Welchen Einfluss haben sie auf Politisches und Privates?

Vom Konzertsaal ins Wohnzimmer, vom einmaligen Ereignis zum zeitlos abrufbaren Klang - Tonträger haben die Rezeption von Musik verändert. WDR 3 präsentiert Produktionen, in denen die Konserve selbst zum Gegenstand wird. In "Dr. Murkes gesammeltes Schweigen" etwa zeigt Heinrich Böll, wie das Medium Tonband durch Manipulation zum neuen Sinnträger wird. Und WDR 3 open: Studio Akustische Kunst experimentiert mit Tonträgermaterial - zwischen Eisenoxydband und digitaler Audiodatei eröffnen sich kreative Spielräume und neue Klangwelten.

WDR 3 open: pop drei, siehe Podcast- zum Thema
1LIVE Plan B Soundstories, siehe Podcast zur Sendugn- Ausstrahlung(Dienstag, 8. Januar, 23.00 Uhr)


www.wdr.de
Zeitgeist-medien
0
1 Kommentar
29.927
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 08.02.2013 | 11:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.