Anzeige

Vanessa Hudgens: Sie packt über Zac Efron aus!

Vanessa Hudgens bereut die Beziehung nicht (Foto: Liam Mendes, wikipedia, CC BY-SA 2.0)

Nach all den Jahren packt Vanessa Hudgens nun endlich über die gescheiterte Beziehung zu Zac Efron aus. Aber wie denkt sie über die frühere Beziehung zu dem “High School Musical”-Star?

Mit HSM wurden Vanessa Hudgens und Zac Efron zu echten Teeniestars. Als Gabriella und Troy eroberten sie die Herzen der Disney-Fans. Auch im echten Leben waren die beiden viele Jahre ein Paar. Doch auch wenn sie früher ein echtes Traumpaar waren, hielt die Liebe nicht an. Hudgens hat mittlerweile auch einen neuen Freund. Mit Austin Butler ist sie nun schon seit ein paar Jahre wirklich happy. Doch wie war eigentlich die Zeit mit Zac? Darüber hat sie eigentlich nie gesprochen. Aber das hat sich jetzt geändert!

Das hat Vanessa Hudgens zu sagen

Jetzt hat Vanessa Hudgens endlich ihr Schweigen gebrochen und über die gescheiterte Beziehung zu ihrem Ex Zac Efron gesprochen. Sie gestand, dass die Beziehung ihr früher echten Halt verschafft hatte und dafür sorgte, dass sie bodenständig blieb. Für sie war es damals eine sehr aufregende und ereignisreiche Zeit und Zac gab ihr eine gewisse Konstante. Auch wenn Efron nicht der Richtige für sie war, bereut sie die Beziehung zu dem “Baywatch”-Star nicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.