Anzeige

UPDATE! Hochzeit bei “Tribute von Panem”-Star Jennifer Lawrence? 

Jennifer Lawrence nach der Hochzeit jetzt Maroney? (Foto: JenniferLawrenceFilms, flickr CC BY SA 2.0 (5))

Hat sich Jennifer Lawrence getraut? Die “Tribute von Panem”-Schauspielerin wurde nun nahe eines Standesamts gesichtet - hat das mehr zu bedeueten?

Letztes Jahr im Mai sind Jennifer Lawrence und Cooke Maroney zusammen gekommen. Nicht mal ein Jahr später verlobten sich J.Law und der Kunsthändler miteinander, nun könnten sie schon verheiratet sein. Die Schauspielerin wurde 2014 mit der Filmreihe “Tribute von Panem” bekannt und ergatterte seitdem eine Hauptrolle nach der anderen. Ebenso schnell gewann sie die Herzen der Männer. Doch das der kämpferischen Schönheit war nicht ganz so leicht zu erobern. In den letzten 10 Jahren, hatte Jennifer Lawrence nur fünf Freunde. Obwohl J.Law ihr Privatleben versucht geheim zu halten, präsentierte sie ihre Partner doch gerne auf dem roten Teppich, vor allem, weil sie selbst Berühmtheiten waren. So beispielsweise “Coldplay”-Frontmann, Chris Martin. Doch mit ihrem Neuen ist alles anders.

Hat Schauspielerin Jennifer Lawrence einen Ehemann?

Als Cooke Maroney in Jennifer Lawrences Leben kam, war alles anders. Der Kunsthändler kannte zwar auch die Highsociety, doch war keine Berühmtheit. Das schien J.Law gut zu tun, denn schon eineinhalb Jahre nach ihrem Kennenlernen sollen die beiden nun verheiratet sein. Denn Montag wurde das Paar in der Nähe eines Standesamtes in NYC, mit Unterlagen in der Hand gesichtet. Nun wird vermutet, dass es sich bei den Dokumenten um die Heiratslizenz der beiden handelt und Jennifer Lawrence und Cooke Maroney still und heimlich geheiratet hätten. Ein aufmerksamer Fan sah, angeblich nun auch einen neuen Ring am Finger des Kunsthändlers. Doch keine Angst, es scheint noch eine große Feier zu geben, denn Jennifer Lawrence berichtete vor Monaten schon, ein Hochzeitskleid und eine Location für die Hochzeit gefunden zu haben. Na dann alles Gute ihr beiden!

Jennifer Lawence spricht über die Hochzeit

Als Gast in einem Podcast sprach die "Tribute von Panem"-Schauspielerin nun das erste mal ausgiebig über ihren Partner, Cooke. Dabei enthüllte die Schauspielerin, dass sie nie ans Heiraten dachte, bevor sie den Kunsthändler traf. Doch der Mann, den Jennifer Lawrence liebt, machte sie zu einem besseren Menschen und ist ihr bester Freund. Daher "möchte sie ihn für immer an ich binden". Weiter verrät sie, dass es für sie eine Ehre ist, eine Frau Maroney zu werden. Das klingt fast so, als wäre die standesamtliche Trauung doch noch nicht vollzogen worden. Doch spätestens nächstes Jahr soll JLaws Traumhochzeit in Erfüllung gehen: Laut einer Freundin plant Jennifer Lawrence ihre kirchliche Trauung in 2020. Danach wollen sie sich an die Familiengründung machen, denn sie "können eigene Kinder kaum erwarten". 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.