Anzeige

Sommerhaus der Stars 2019: Neuer Feind für den Wendler 

Das Sommerhaus der Stars fordert opfer: Der Wendler wird angefeindet (Foto: Bild von travelspot auf Pixabay)

Die Liebe von Michael Wendler und Laura sorgte schon oft für Anspannung, doch nun ist es Michaels Verhalten, das für Stress im Sommerhaus der Stars sorgt.

Das Sommerhaus der Stars ist dieses Jahr verrückter als jemals zuvor. Mehr Eklat, mehr Sextalk und mehr einzigartige Typen als jemals zuvor. In der letzten Folge ging es mehr um Quentin, der, wegen Unstimmigkeiten freiwillig mit seiner Partnerin das Haus verließ. Nun kommen die Nachrücker: Big Brother-Star Sabrina Lange und Thomas Graf sind die Neuen und sorgen gleich nach ihrer Ankunft schon für Ärger im Sommerhaus der Stars.

Sie und der Wendler kriegen sich im Sommerhaus der Stars in die Haare

Bei Sabrinas Ankunft wittert der Wendler seine Chance, endlich ein Liebeszimmer mit seiner Laura zu ergattern: Heißt, er will ein Zimmer für sich alleine, um romantische Stunden mit seiner Freundin verbringen zu können. Die Goodbye Deutschland-Lieblinge schlafen draußen, weil drinnen kein passendes Bett ist, doch sie bekommen das frei gewordene Zimmer nicht. Als der Wendler den Neuankömmlingen dann das Bachelor-Zimmer, von Yeliz, Johannes, Elena und Mike, zeigt, und erfreut feststellt, dass dort ja auch noch ein Bett frei ist, reicht es Elena. Sie flippt aus, beschwert sich, was dem Schlagersänger eigentlich einfällt und ähnliches. Auch mit den restlichen Mitbewohnern rauschen der Wendler und Laura zusammen. Es eskaliert komplett: Der Wendler will sofort das Sommerhaus der Stars verlassen, doch RTL reagiert dem Musiker nicht schnell genug, weshalb er mit Konsequenzen für den Sender droht, wie “DerWesten” berichtet. Der Wendler hat sich in seiner letzten Folge wirklich keine neuen Freunde gemacht …

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.