Anzeige

Nach Kristen Stewart: Robert Pattinson verlässt die Stadt

Robert Pattinson vor seinem Hotel in New York (Foto: gage skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0)

Robert Pattinson wurde jetzt beim Aufbruch erwischt. Der Ex-Freund von Kristen Stewart packte seine sieben Sachen und machte sich auf dem Weg. Wohin es wohl für den Schauspieler hinging?

Letzte Woche machte Robert Pattinson noch damit Schlagzeilen, dass er Twilight doch nicht ganz so hasst, wie es immer rüberkommt. In der Vergangenheit gingen wir eigentlich immer davon aus, dass der frühere Freund von Kristen Stewart seine Vergangenheit in der Vampir-Saga hasst. Aber anscheinend ist dem nicht so, was viele Fans gefreut hat. Trotzdem hat er mit Edward Cullen nichts mehr am Hut, sondern dreht nun andere Filme. Anscheinend hatte Rob nun auch wieder was zu tun.

Robert Pattinson in New York

Robert Pattinson wurde nun beim Verlassen seines Hotels in New York gesichtet. Aber wo geht es für Robert hin? Vor Kurzem wurde ja bekannt, dass der Ex-Kollege von Kristen Stewart im neuen Film von Christopher Nolan mitspielt. Damit sehen wir Rob nächstes Jahr in einem riesigen Blockbuster. Nolan ist für Filme wie “The Dark Knight”, “Interstellar” und “Dunkirk” mit Harry Styles bekannt. Und jeder einzelne Film von ihm wurde ein Kinohit. Die Rolle in Nolan-Film könnte die Karriere von Pattinson noch weiter pushen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.