Anzeige

GZSZ: Jonas und Merle begeistern die Zuschauer

Jonas und Merles Kuss hat die "GZSZ"-Fans absolut begeistert. (Foto: Image by Free-Photos from Pixabay)

In jeder Sopa gibt es dieses eine Pärchen, das einfach alle lieben. Momentan sieht es so aus, als würden sich Jonas und Merle bei “GZSZ” gerade genau zu diesem entwickeln.

Bei Daily Soaps geht es ja eigentlich immer um Liebe und Eifersucht, Irrungen und Wirrungen. Deshalb sind die Leute ja so begeistert von ihnen. “GZSZ” läuft immerhin schon seit 28 Jahren bei RTL und es ist kein Ende in Sicht. Zudem ist es nicht die einzige Soap des Senders. Da sind ja auch noch “Unter Uns” und “Alles was zählt”. Des Weiteren tingeln die Darsteller der Serien ja meistens auch noch durch die anderen Formate bei RTL. Auch Felix van Deventer kennen einige vielleicht eher aus dem Dschungelcamp. Er spielt bei “GZSZ” Jonas, der wiederum gerade eine Beziehung mit Merle (Ronja Herberich) angefangen hat. Viele Fans sind schon jetzt Feuer und Flamme für die beiden.

Erster Kuss im Polizeiauto

Während einer Protestaktion flogen nur so die Funken zwischen dem Paar. Es konnte wirklich nicht mehr lange dauern, bis endlich etwas passiert. Aber dann werden sie festgenommen und die Sorge ist groß, dass das die Stimmung zerstört hat. Falsch gedacht! Nichts kann Jonas und Merle aufhalten. Deshalb küssen sie sich kurzerhand im Streifenwagen. Obwohl es nicht gleich perfekt läuft, ist es sehr schön. Bis ausgerechnet der Vater der jungen Frau (Patrick Heinrich) reinplatzen muss. Der kann das alles nicht so ganz fassen. Allerdings stört auch das die junge Liebe nicht weiter, weswegen sie ihre Beziehung bald öffentlich machen. Hoffentlich ist dieser holprige Start kein Indikator für den weiteren Verlauf der Beziehung. Felix van Deventer verrät nur, dass es allgemein spannend wird bei “GZSZ”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.