GNTM: Sara Nuru kommt mit "Ich kann fliegen" ins Sony Center

Sara Nuru, die Gewinnerin der vierten „Germany´s next Topmodel“ Staffel, kommt nach Berlin ins Sony Center. Hier feiert das Bekleidungsunternehmen C&A die 500. Filiale in Deutschland. Eine gute Gelegenheit, das Model persönlich zu treffen.

Die heute 23-Jährige siegte am 21. Mai 2009 in der vierten Staffel von GNTM und war somit die erste dunkelhäutige Gewinnerin der Castingshow. Nach dem Sieg war sie auf dem Cover des deutschen Lifestyle Magazins „Cosmopolitan“, sowie Model für das Bekleidungsunternehmen „C&A“ und Kosmetikfirma „Maybelline“. Außerdem drehte sie einen Werbespot für Mc Donald´s mit Heidi Klum und den andern beiden Finalistinnen. 2009 und 2011 machte sie erste Erfahrungen als Moderatorin bei den Oscarverleihungen bzw. im Finale von GNTM. Anschließend konnte man Sara Nuru in der RTL-Kampagne „Sag´s auf Deutsch“ zu sehen.

Nun kommt Sara am 27. Oktober. 2012 nach Berlin ins Sony Center, zur Feier der 500. C&A Filiale. Dort gibt sie Autogramme oder man kann ein Foto mit ihr machen. Zudem ist es möglich, von einer digitalen Projektion von Bruce Darnell über den Laufsteg begleitet und gecoacht zu werden. Zwischen 10 und 19 Uhr, warten natürlich noch weitere Programmpunkte auf die Zuschauer, so gibt die Band „Ich kann Fliegen, ein kostenloses Konzert, wie es auf der Seite erdbeerlounge.de geschrieben wird. “Bekannt ist die Band, aus dem Bundesvision Song Contest 2012, wo sie den dritten Platz belegte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.