Anzeige

ESC 2018: Großes Zittern beim Vorentscheid!

Wer gewinnt heute Abend beim Vorentscheid vom ESC? (Foto: Mikrophon Bühne_by_Jens Erbling_pixelio.de)

Heute Abend entscheidet sich, wer für Deutschland beim “Eurovision Song Contest” antreten wird. Aber wer ist eigentlich dieses Jahr beim Vorentscheid vom ESC dabei und wer hat die besten Chancen?

Deutschland hatte beim ESC in den letzten Jahren nicht wirklich Glück und wir mussten ganz schöne Niederlagen einstecken. Nicht selten sind wir auf dem letzten PLatz gelandet, man erinnere sich nur an Gracia oder die No Angels. Lediglich Lena Meyer-Landrut und Nicole haben es mit “Satellite” bzw. “Ein bisschen Frieden” geschafft, als Gewinner die Bühne zu verlassen. 2018 trauen sich neue Sänger und Sängerinnen an, die ebenfalls den Sieg holen wollen. Doch welcher Teilnehmer kann den Vorentscheid für sich entscheiden und wird bald nach Lissabon reisen?

ESC: Das sind die Kandidaten im Vorentscheid

Insgesamt sechs Kandidaten werden heute Abend antreten und jeder von ihnen möchte das Ticket nach Portugal bekommen. Auffällig ist auch, dass der Großteil ehemalige Teilnehmer von “The Voice of Germany” sind. So tritt Natia Todua, die Gewinnerin aus dem Team von Samu Haber an. Sie muss sich diesmal gegen Ivy Quainoo, Michael Schule, Xavier Darcy, voXXclub und Ryk durchsetzen. Aber wer wird letztendlich beim ESC Deutschland vertreten. Der Vorentscheid wird heute um 20.15 Uhr auf dem Ersten übertragen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.