Anzeige

DSDS 2019: Wird Sabrina die Welt verändern?

Die Meisten Bewerber der Castingshow auf RTL, wissen ganz genau, weshalb sie sich bei DSDS beworben haben. Denn alle wollen gerne berühmt werden und ihr Hobby, das Singen, zum Beruf machen. Doch mache Kandidatin hat da auch mal ganz andere Hintergründe, weshalb sie gerne auf der Bühne stehen möchte. Wird Sabrina ihr Ziel, die Welt zu verändern erreichen, und sogar eine Runde weiter kommen?

Die RTL-Serie lässt allen Kandidaten in Deutschland nochmal eine letzte Möglichkeit, um in die Castingshow DSDS zu gelangen. Künstler im ganzen Land träumen davon, eines Tages ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, um auf den großen Bühnen dieser Welt zu stehen. Ruhm und Berühmtheit sind da natürlich angenehme Features für die angehenden Superstars. Sabrina Glaser aus Berlin möchte sich gerne in den Recall singen, doch hat sie außerdem noch einen anderen Grund, aus dem sie bei der Castingshow mitmacht.

Sabrina ist gerne auffällig

Die 27-jährige möchte durch ihren Auftritt bei DSDS gerne die Welt verändern. Mit ihrem auffälligen Outfit und ihrem außergewöhnlichen Gesang, versucht Sabrina die Juroren der Castingshow von sich zu überzeugen. Ihre Songauswahl “Amsterdam” von Cora gefällt dem Poptitan Dieter Bohlen schon mal sehr gut. Jetzt muss die Berlinerin aber auch bei ihrer Performance überzeugen. Die ist nämlich, so wie Sabrina selbst, wirklich sehr ausgefallen. Wird Sabrina über die RTL-Serie es schaffen, die Welt zu verändern, und singt sich im Casting sogar in die nächste Runde?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.