Anzeige

Christian Bale wird Schurke in "Thor"

Die Marvel-Filme werden dieses Jahr in eine neue Phase eintreten, die nach dem Blockbuster “Avengers: Endgame” einsetzt. Mit Spannung wird von den Fans vor allem der vierte Teil der “Thor”-Reihe erwartet, in dem Christian Bale eine tragende Rolle übernehmen wird.

Seit dem letzten Sommer sickern immer mehr Informationen zu den zukünftigen Filmen des MCU durch. Neben einigen neuen Reihen wird auch die sehr beliebte “Thor”-Reihe mit Chris Hemsworth als Donnergott fortgesetzt. Mit dem vierten Teil wird sie zu einer der längsten Solo-Serien in Marvels Comicfilm-Universum. Nicht nur der Australier wird ans Set zurückkehren. Neben im werden bekannte Gesichter wie Tessa Thompson und Natalie Portman zu sehen sein Aber auf ein neues und dennoch sehr bekanntes Gesicht können sich die Fans ebenso freuen, nämlich Christian Bale.

Vom Helden zum Schurken

In Sachen Comic-Verfilmungen ist der 46-Jährige sicher kein unbeschriebenes Blatt mehr. Immerhin spielte er drei Mal Bruce Wayne alias Batman. Jedoch wird er in “Thor: Love and Thunder” eine ganz andere Position einnehmen. Dort wird er nicht den heldenhaften Protagonisten, sondern den Bösewicht spielen. Nicht nur Bale wird eine neue Rolle zugewiesen. Auch die beiden Schauspielerinnen Thompson und Portman können sich auf neue Herausforderungen freuen. Die “Valkyrie”-Darstellerin wird in dem neuesten Teil zum ersten Mal als König von Asgard auftreten. Des Weiteren wird Natalie Portman neben der Rolle Jane Foster der allererste weibliche Thor in einer Verfilmung sein. Der Oskar-Gewinner Taika Waititi wird diesmal nicht nur Regie führen, sondern auch das Drehbuch schreiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.