Anzeige

BTS: Startet Jungkook eine Solokarriere? 

BTS: Startet Jungkook solo eine YouTuber-Karriere? (Foto: Photo Credit: Flickr - Commons Licensing. LG전자 [CC BY 2.0 (httpscreativecommons.orglicensesby2.0)])

Der BTS-Sänger, Jungkook, versuchte sich nun mit Vlogging und löst damit den Wunsch aus, er solle eine Youtuber-Karriere starten. Warum er perfekt wäre?

BTS ist gerade aus der Sommerpause zurück, da scheint sich einer der Sänger ein zweites Standbein aufzubauen. Die Mitglieder, der erfolgreichste KPop-Band der Welt, betreiben schon seit längerem Solo-Projekte. RM, Jin und andere BTS-Sänger, nahmen schon Singles ohne ihre Band auf. Nun könnte Jungkook ein neues Projekt für sich entdeckt haben: Zum Tourstart nach der Pause, nahm der charmante Koreaner einen Vlog auf, der die BTS-Army begeisterte. Die Fans wollen das Multitalent nun öfter vor der privaten Kamera sehen und erklären in den Kommentaren, warum Jungkook perfekt als Youtuber wäre.

BTS-Army ist sich sicher: Alle Youtuber können neben Jungkook einpacken

Eins wird in den Kommentaren klar: Die Fans wollen mehr von dem Künstler sehen. Die Army ist sich einig, wenn Jungkook mit Youtube-Videos startet, können alle anderen Youtuber einpacken. Warum? Das Multitalent bringt alles mit, was man braucht: Er kann nicht nur singen, tanzen und performen, sieht dabei noch extrem gut aus, sondern könnte, durch seine diversen Hobbys auch Videos zu Themen machen, wie Gaming, Reisen, Tanz-Clips und Beauty-Tutorials. Wir sehen, der BTS-Star könnte ganz alleine Youtube befüllen. Glücklicherweise hat er, falls ihm der Content ausgehen sollte auch noch seine Band hinter sich. Da kann man nur hoffen, dass der Superstar es sich ernsthaft überlegt - schließlich filmt er ja auch für Instagram schon öfter kleine Clips.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.