Anzeige

Brad Pitt: Liebescomeback mit der Ex? 

Brad Pitt und Jennifer Aniston - wieder ein Paar? (Foto: Brad Pitt - Foreign and Commonwealth Office [CC BY 2.0 (httpscreativecommons.orglicensesby2.0)])

Ist Brad Pitt schon wieder vergeben? Scheinbar haben der Filmstar und seine Ex wieder interesse aneinander. Doch nicht etwas die Mutter seiner Kinder, nein: Jennifer Aniston ist die Glückliche.

Zwei Jahre nach der Scheidung von Angelina Jolie hat sich für Brad Pitt einiges verändert. Er hat sich Hilfe für seine Alkoholkrankheit geholt, versucht sein Leben wieder in den Griff zu bekommen und versucht ein besseres Verhältnis zu seinen Kindern aufzubauen. Dabei scheint ihn nun eine neue Frau an seiner Seite zu unterstützen. Nein, es ist kein Flashback von 2003, das ist tatsächlich Jennifer Aniston an Brad Pitts Seite. Fünfzehn Jahre ist ihre Trennung mittlerweile her. Damals verliebten sich Brad Pitt und Angelina Jolie am Filmset von “Mr. & Mrs. Smith” ineinander. Daraufhin begann die Brangelina-Ära. Gemeinsam haben sie sechs Kinder adoptiert, doch vor zwei Jahren dann der Schock: Brad Pitt und Angelina Jolie trennen sich und reichen die Scheidung ein.

Brad Pitt und Jennifer Aniston - wieder ein Paar?

Anscheinend sehen sich Brad Pitt und Jennifer Aniston wieder: Ein Freund der beiden verrät “in Touch”, dass ihr Zusammensein das Normalste der Welt zu sein scheint. Jennifer Aniston erzählte ihren Freunden kürzlich, dass Brad “nun wieder der Mann, in den sie sich alle die Jahre zuvor verliebt hatte” sei. Auch seine Kinder durfte die Schauspielerin schon kennenlernen. Auch die Kleinen sind begeistert von der neuen Stiefmutter, denn Brads Kinder durften die “Friends”-Schauspielerin schon kennenlernen. Kürzlich wurden Jennifer und Brad dabei gesehen, wie sie gemeinsam ein Auto aussuchten - ist es etwa schon soweit? Es gibt schon einige Spekulationen, dass schon bald wieder die Hochzeitsglocken läuten könnten. Doch bis dahin freut es uns, dass sich das Traumpaar der 2000er wiedergefunden hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.