Anzeige

Area 51 Raid: Jetzt soll das "Alienstock Festival" kommen 

Die Facebook-Veranstaltung “Area 51 Raid” sorgt seit Wochen für Aufregung, jetzt soll es ein passendes Alien-Festival geben.

Jackson Barn und Matty Roberts erlaubten sich vor einigen Wochen einen Scherz, der eine größere Reichweite erlangte, als sie sich hätten träumen lassen: Der Area 51 Raid. Hierbei handelt es sich um eine Facebook-Satire-Veranstaltung, bei der dazu geladen wurde, die Militärbasis, Area 51, zu stürmen. Die Basis ist sagenumwoben, da sie schon seit Jahrzehnten besteht, ihre Existenz aber erst 2013 bestätigt wurde. Durch die Geheimhaltung etablierte sich, durch den Einfluss des Wissenschaftlers und Whistleblowers Bob Lazar, das Gerücht, die US-Regierung würde in der Area 51 Untersuchungen und Experimente an Außerirdischen vornehmen. Beim Area 51 Raid, riefen die Veranstalter scherzhaft dazu auf, die Militärbasis zu stürmen, um einen echten Alien zu sehen, oder sogar mitzunehmen, bzw. zu befreien. Nachdem die US-Army nun schon über die Nachrichten dazu aufgerufen hat, die Basis nicht zu stürmen, da niemand verletzt werden soll, wollen die Organisatoren ein anderes Erlebnis bieten.

Alienstock-Festival statt Area 51 Raid

Die Veranstalter des Area 51 Raid haben die Warnung des Militärs ernst genommen und nun eine Gegenveranstaltung zu ihrer eigenen Veranstaltung: Es soll ein Festival am selben Wochenende des Raids geben. Angelehnt an Woodstock, aber mit dem Alien-Thema, heißt es Alienstock. Es wird in der Wüste, nahe der Area 51 und dem nächstgelegenen Ort, Rachel, stattfinden. Das Festival wird, ähnlich wie der Burning Man, ein selbstversorger Festival sein. Heißt: Gas, Essen, Getränke, und Unterkunft muss selbst mitgebracht werden. Dafür ist das Festival auch gratis. Die Veranstalter bitten lediglich um eine freiwillige Spende, für die Bühne, Performer und Musikequipment. Denn trotz low-budget Event soll einiges geboten werden. Für die Early Birds kann das Festival schon am 19. September starten, regulär ist der erste Tag am 20. September, dem ursprünglichen Area 51 Raid-Termin, und das Ende am 22. September.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.