Anzeige

31. August 1939 und 1. September 1939

Trains to Life, Trains to Death (memorial)
31. August 2010 Bahnhof Friedrichstraße: Gedenkveranstaltung anlässlich des 71. Jahrestages des letzten Kindertransports im August 1939. 10 000 jüdische Kinder wurden über die Niederlande nach England gebracht und vor dem sicheren Tod in Ausschwitz, Birkenau, Ravensbrück u. a. gerettet. 1,5 Millionen Kindern gelang das nicht, sie starben einen qualvollen Tod in den Konzentrationslagern der Nazis. Am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg mit bekanntem Ausgang. Die Deutsch-Israelischen Gesellschaft, die Jüdische Gemeinde Berlin, das politische Berlin gedenken gemeinsam mit vielen anderen Menschen, wie jedes Jahr, diesen Tag um 18:00 Uhr am S-Bahnhof Friedrichstraße, dem Standort des Denkmals für diese Kinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.