Anzeige

Seniorenheim wird zum Laufsteg - Modenschau im Kursana Domizil Berlin-Marzahn

Flieder, altrosa und türkisfarbene Töne bestimmen die Winterkollektion, wie die Besucher der Modenschau im Kursana Domizil Berlin-Marzahn erfahren haben. Model Sabrina Völker, ansonsten als Leiterin der Betreuung im Seniorenheim tätig, macht auch auf dem Laufsteg eine gute Figur. Foto: Steffen Raddatz
Berlin: Kursana Domizil |

Mode kann zum Wohlbefinden beitragen – und das in jedem Alter. Deshalb hat das Kursana Domizil Berlin-Marzahn zu einer farbenfrohen Modenschau eingeladen.


Veranstaltet wurde sie von der Firma „Senioren Bekleidung Berlin“, die sich auf die Vorlieben und Bedürfnisse älterer Menschen spezialisiert hat und mobile Mode in Senioren- und Pflegeheime bringt. So wurde die Cafeteria zum Laufsteg umfunktioniert, auf dem vier Models, darunter drei Kursana-Mitarbeiterinnen, Kleidungsstücke und Accessoires aus der aktuellen Winterkollektion präsentierten. „Die Bewohner waren begeistert“, sagt Sabrina Völker, Leiterin der Betreuung im Domizil. „Es wurden nicht nur Hosen, Pullover und vieles mehr gezeigt, sondern auch zahlreiches Zubehör vom Schmuck bis zur Handtasche.“

Auch die Unterhaltung für die zahlreichen Zuschauer kam nicht zu kurz. Zur Modenschau gab es Getränke und kleine Snacks. Außerdem wurden die Auftritte musikalisch untermalt und die Vorzüge eines jeden Outfits noch einmal ausführlich beschrieben. Viele modebewusste Senioren ließen sich inspirieren und entschieden sich für das eine oder andere Kleidungsstück. „Die Aktion kam toll an. Die Stimmung war super und es wurde viel geklatscht“, so Sabrina Völker. „Diesmal gab es leider kein männliches Modell, aber für das nächste Mal hat sich schon ein Pfleger bereit erklärt, diesen Part zu übernehmen.“ Im kommenden Jahr soll es sowohl im Frühjahr als auch im Herbst eine Modenschau im Domizil geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.