Anzeige

Paul Kalkbrenner, The Killers und Franz Ferdinand beim Berlin-Festival 2012

Mittwoch wurde in Berlin die dritte „Berlin Music Week“ eingeläutet. Eines der Highlights der Music Week, die noch bis Sonntag andauert, ist das Berlin-Festival 2012 am heutigen Freitag und morgigen Samstag auf dem Flughafen Tempelhof. Die Headliner sind The Killers, Franz Ferdinand und die Berliner Technogröße Paul Kalkbrenner.

Am 7. und 8 September werden die Hangars 4 und 5 des ehemaligen Flughafens mit Indie, Elektro und Rock beschallt. Neben den überdachten Areas gibt es eine Open-Air-Bühne, auf der die Headliner The Killers, Franz Ferdinand und Paul Kalkbrenner die Menge zum jubeln bringen wollen. Vor allem Paul Kalkbrenner, Erfolgs-DJ und „Berlin Calling“-Macher, ist bei den Hauptstadt-Bewohnern ein gern gesehener und gern gehörter Act. Mit dabei sind laut bild.de unter anderem auch Kraftklub, Tocotronic, Bonaparte, WhoMadeWho, Sigur Rós und Kate Nash. Neu im Line-Up ist Marsimoto.

Aftershow-Party mit Kopfhörern

Berlin
Bild: Jonathan G. Apfert/pixelio.de
Sobald der letzte Ton aus den Boxentürmen vor den Bühnen geschallt ist, geht es mit der „Silent Arena Aftershow Party“ weiter: Ab 0 Uhr werden Kopfhörer ausgegeben, damit weitergefeiert werden kann. Die „After Hour“ bis in die frühen Morgenstunden findet im Club X-Berg statt. Mit dabei sind Modeselektor, Simian Mobile Disco und viele mehr. Weitere Informationen zum Berlin-Festival 2012 auf dem Flughafen Tempelhof finden Sie auf berlinfestival.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.