Anzeige

Gut gespielt, aber dennoch verloren

Auch das 3. und 4. Spiel in der sogenannten Café-Liga konnte H. Niehoff vom SSC Inkognito 12 Berlin Ende November nicht gewinnen. Anfangs sah es sogar nach einer klaren Niederlage im 3. Spiel aus, als er schnell mit 0:2 Sätzen hinten lag. Doch er kämpfte sich zurück ins Spiel und gewann die nächsten beiden Sätze und glich damit aus. Im letztem und entscheidenen Satz ging ihm allerdings die Luft aus und verlor auch das dritte Spiel mit 2:3 Sätzen.

Das 4. Spiel begann im 1. Satz mit einem hohen Rückstand, den Niehoff aber mit dem letztem Zug ausgleichen konnte. So gab es im 1. Satz ein 114:114 Unentschieden. Ein Remis für einen Satz ist relativ selten. Die nächsten beiden Sätze wurden dann leider knapp verloren, bevor Niehoff dann doch einen Satz für sich entscheiden konnte. Zwischendurch sah es sogar so aus als sollte Niehoff zum Satzausgleich kommen, doch zum Schluß fehlten beim "Café International" die entsprechenden Ablegekarten. Das führte zum Punktabzug und zur erneuten Niederlage.

Fazit aller 4 Spiele bisher: Gut gespielt, aber dennoch verloren. Damit bleibt er weiterhin auf dem 8.Platz in der 2.Liga.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.