Anzeige

Erholungspark in Berlin, Marzahn: Gärten der Welt

Die Sehnsucht nach fernen Ländern wird geweckt.
Berlin: Gärten der Welt | Der Tipp und die Bilder von Shima Mahi, haben mich neugierig gemacht. Sonnabend war ich in Berlin, und habe mir die Gärten der Welt angesehen. Es ist wirklich ein kleines Paradies, für alle die gerne die Natur lieben und die Neugierig auf ferne Länder sind. Die Gärten sollen unterschiedliche geographische, religiöse und ethnische begründete Gestaltungstraditionen erlebbar werden lassen. Aus verschiedenen Kulturkreisen wurden authentische Gärten gebaut.
Mit der S-Bahn und den Bus kommt man mit einen einfachen Fahrschein, von Berlin aus dort hin. Da immer noch neue Anlagen gebaut werden, lohnt es sich auch öfter den Erholungspark zu besuchen. In den Gärten der Welt kann man auch Heiraten, es befindet sich dort eine Kapelle. Sonnabend waren sehr viele Brautpaare dort, und für Hochzeitsfotos ist die Anlage traumhaft.
1
2 1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
2
1
1
1
2
1
1
1
1
2 1
1
1
2
1
1
2 1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
24.244
Katja W. aus Langenhagen | 30.08.2010 | 19:58  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 30.08.2010 | 20:03  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 31.08.2010 | 17:52  
78
Urs Gärtner aus Berlin | 08.03.2011 | 22:45  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 09.03.2011 | 15:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.