Anzeige

DB-Kunden trainieren für Olympia

Berlin: Hauptbahnhof |

DB-Kunden trainieren für Olympia

23. Juni 2017 [c.p.]

Der sogenannte Streckenagent (ein Miniprogramm für das Smartphone) wurde von der DBAG erfunden, die Fahrgäste auf der Reise aktuell zu begleiten und zu leiten. So auch heute: - Der ICE kam in Halle 8 Minuten nach Plan; war hoffnungslos überladen, Unsere Platzkarten brachten uns nur böse Blicke und zwei Stehplätze bis Berlin! und dann war da der Hinweis auf das Umsteigen im Berliner Hauptbahnhof von Gleis 7 (ganz unten) nach Gleis 13 (ganz oben).

Laut Streckenagent locker zu schaffen: 18km Fußweg in 15 Minuten; eben mal nach Charlottenburg und weiter nach Halensee und über Tiergarten zum Gleis 13. alles zu Fuß! Und damit man sich nicht verläuft, auch gleich noch die passende Wegskizze dabei. Sage keiner, die Bahn habe kein Herz für ihre Kunden... Wir haben Gleis 13 gut erreicht und durften dann im ebenfalls überfüllten RegionalExpress Ri. Schwerin bis Nauen weiter stehen! - Jetzt sind wir bestimmt im Olympia-Kader? oder?!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
1.071
Wilhelm Heise aus Ilsede | 25.06.2017 | 08:39  
12.358
Christel Pruessner aus Dersenow | 25.06.2017 | 12:04  
496
Gerhard Brandt aus Burgdorf | 26.06.2017 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.