Babyleiche in Berlin Wilmersdorf von Spaziergänger entdeckt

Symbolbild (Foto: ©pixapay)
Berlin: Brunnen | Am Donnerstag 12.05.2016 gegen 10.20 Uhr ging ein 27-Jährige mit seinem Vierbeiner in einer Grünanlage, nahe der Fritz-Wildung-Straße in Berlin Wilmersdorf spazieren als er eine grausam Entdeckung machte.

Der junge Mann wollte nach seinem Hund sehen als er einen toten Säugling im Gebüsch auf dem Boden liegen entdeckte.

Da ein Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden kann hat die Kriminalpolizei Berlin die Ermittlungen aufgenommen.
Der kleine Körper wurde der Rechtsmedizin Berlin zur Obduktion übergeben.

Es wird nachberichtet

gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
60.287
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 12.05.2016 | 20:11  
55.229
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.05.2016 | 01:02  
60.287
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.05.2016 | 10:19  
6.606
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 13.05.2016 | 10:27  
2.443
gdh portal aus Brunnen | 13.05.2016 | 15:28  
2.443
gdh portal aus Brunnen | 13.05.2016 | 15:43  
60.287
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.05.2016 | 16:29  
55.229
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.05.2016 | 17:30  
60.287
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.05.2016 | 17:37  
55.229
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.05.2016 | 17:54  
60.287
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.05.2016 | 22:06  
55.229
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.05.2016 | 15:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.